LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Number ones in the fifties
1960 Chart
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018


 
HOMEFORUMCONTACT

BOMB THE BASS FEAT. MAUREEN - SAY A LITTLE PRAYER (SONG)
Entry:09/04/1989 (Position 21)
Last week in charts:28/05/1989 (Position 30)
Peak:21 (1 weeks)
Weeks:7
Place on best of all time:5634 (144 points)
Year:1988
Music/Lyrics:Burt Bacharach
Hal David
Producer:Tim Simenon
Pascal Gabriel
Cover version of:Dionne Warwick - I Say A Little Prayer
World wide:
nl  Peak: 9 / weeks: 13
be  Peak: 18 / weeks: 7 (Vl)
nz  Peak: 21 / weeks: 7

Cover


7" Single
Rhythm King DOOD 3 (de)


TRACKS
1988
7" Single Rhythm King DOOD 3 [de]
1. Say A Little Prayer
3:58
2. Bomb The Bass - 10 Seconds To Terminate
3:48
   

09/04/1989: N 21.
16/04/1989: 36.
30/04/1989: R 27.
07/05/1989: 26.
14/05/1989: 49.
21/05/1989: 24.
28/05/1989: 30.
AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:58Say A Little PrayerRhythm King
DOOD 3
Single
7" Single
1988
4:30Into The DragonEpic / Rhythm King
472878 2
Album
CD
1988
3:45Ronny's Pop Show [1989/1] - 32 taufrische Frühjahrs-HitsCBS
465065 2
Compilation
CD
03/1989
3:43Ronny's Pop Show [1989/1] - 32 taufrische Frühjahrs-HitsCBS
465065 1
Compilation
LP
03/1989
3:48The Best Of Eurodisco Vol. 4Viteka / Exit
CD 3650
Compilation
CD
1989
3:48Beat This - The Best Of Rhythm KingStylus
SMR 973
Compilation
LP
1989
3:48Hits Now 89 Vol. IIWEA
89-2
Compilation
CD
1989
5:28100 Hits - 80s DanceDemon
DMG 100 036
Compilation
CD
27/07/2009
MUSIC DIRECTORY
Bomb The BassBomb The Bass: Discography / Become a fan
Maureen WalshMaureen Walsh: Discography / Become a fan
BOMB THE BASS IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Beat Dis01/05/1988512
Megablast (Hip Hop On Precinct 13) / Don't Make Me Wait (Bomb The Bass feat. Merlin / Bomb The Bass feat. Lorraine)06/11/1988194
Say A Little Prayer (Bomb The Bass feat. Maureen)09/04/1989217
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Unknown Territory13/10/1991412
SONGS BY BOMB THE BASS
1 To 1 Religion (Bomb The Bass feat. Carlton)
10 Seconds To Terminate
Beat Dat
Beat Dis
Big Bear
Black River
Blindspot (Bomb The Bass feat. Paul Conboy)
Boy Girl (Bomb The Bass feat. Paul Conboy)
Bug Powder Dust (Bomb The Bass feat. Justin Warfield)
Burn Less Brighter (Bomb The Bass feat. Paul Conboy)
Darkheart (Bomb The Bass feat. Spikey Tee)
Don't Make Me Wait (Bomb The Bass feat. Lorraine)
Dune Buggy Attack
Dynamite Beats
Empire (Bomb The Bass feat. Sinéad O'Connor & Benjamin Zephaniah)
Happy To Be Cold (Bomb The Bass feat. Richard Davis)
Hey You!
Keep Giving Me Love
Liquid Metal
Love So True
Megablast (Bomb The Bass feat. Merlin)
Megablast Rap (Bomb The Bass feat. Merlin)
Milakia (Bomb The Bass feat. Martin Gore)
Moody
No Bones
On The Cut
Pressure Point
Price On Your Head (Bomb The Bass feat. Richard Davis)
Run Baby Run
Sandcastles
Say A Little Prayer (Bomb The Bass feat. Maureen)
Shake It
So Special
Start (Bomb The Bass feat. Kelley Polar)
Switching Channels
The Air You Breathe
The Infinites (Bomb The Bass feat. Paul Conboy)
Throughout The Entire World
To 1 Religion
Understand This
Up The Mountain (Bomb The Bass feat. The Battle Of Land And Sea)
Wandering Star
Winter In July
X Ray Eyes (Bomb The Bass feat. Kelley Polar)
You See Me In 3D Remix
ALBUMS BY BOMB THE BASS
Back To Light
Beat Dis - The Very Best Of Bomb The Bass
Clear
Future Chaos
In The Sun
Into The Dragon
Unknown Territory
 
MAUREEN WALSH IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Say A Little Prayer (Bomb The Bass feat. Maureen)09/04/1989217
SONGS BY MAUREEN WALSH
Caballero (Maureen)
Don't Fight The Music (Maureen)
Don't Hold Back
It's My Life
Mesmerise Me
One Chance
Say A Little Prayer (Bomb The Bass feat. Maureen)
Thinking Of You
Where Has All The Love Gone
 
REVIEWS
Average points: 3.75 (Reviews: 28)
*****
Das war für mich schon immer der heimliche Höhepunkt auf "Into the Dragon". Die Version von Tim Simenon des alten Soulklassikers. Man könnte nicht meinen, dass es Bomb the Bass wären... Wunderbar.
***
...weniger...
****
Gut!
******
knüller. das x-te remake des songs, aber selbst in der version voll der knüller!
*****
Was einen guten combination war das in Januar 1989 ! Sie (Maureen) hat wirklich einer guten Stimme !
****
Ordentliche Version eines bekannten Stoffs im typischen Klanggewand der späten 80er,
**
Leider in der Tat das x-te Cover von "Say a little prayer". Ist mir in dieser Version vom Groove schlicht zu einschläfernd - hat kaum Drive.
****
dieses remake gelang ganz ordenntlich!
**
2+
*****
Ein schlichter, trockener Beat, etwas Klaviergeklimper, eine Hammerstimme und ein Song-Klassiker in einer ungewöhnlichen Melange ..!

Später auch die "Single Version" gehört, mit zusätzlichem Synthie - noch besser!
Last edited: 15.02.2012 20:40
***
Mit richtig altem Soul kenne ich mich nicht wirklich aus, aber diese Nummer sollte einem im Original schon ein Begriff sein. Dieses Cover finde ich...naja...nicht so prall. Die Dame am Mikro gibt zwar wirklich alles und die Melodie ist schön, aber das Arrangement ist ziemlich lahm und langweilt einen. Und wo wird hier eigentlich der Bass gebombt?
*****
Hat mir sehr gut gefallen.
****
Der Remix ist auch nicht schlecht
***
im gelbgrünen Bereich
******
geile Nummer
*
Staat niet in de schaduw van de versie van Aretha Franklin.
***
In 1989 vond ik dit wel lekker klinken, nu zijn 3 sterren meer dan voldoende!
***
lieber von Aretha Franklin und Dionne Warwick…das hier ist eine müde Fassung mit störenden Synthis – 3*…
***
Aan te horen.
****
Diese Nummer ist spitze...Passend in die 80er!
**
... halte ich eher für ein schwaches oder nicht gelungenes Cover ... dann schon viel lieber das Original von Dionne Warwick ...
****
gut...
******

Dieser Song war immer mein Liebling vom Album.
***
Bomb the Bass haben aus dem Bacharach / David Song noch eine nette Portion herausgeholt, besonders gelungen ist die Version allerdings nicht. Vielleicht liegt es an Maureen oder einfach nur am veralteten Sound Ende der 80er.
***
Mag das eigentlich nicht besonders, den der Song selber ist doch eigentlich ein fröhliches, mitreissendes Lied, und diese Version klingt traurig und leicht depri, hier klingt nichts mehr optimistisch oder fröhlich! Dann lieber Dionne, Aretha oder auch Diana King!

UK #10, IRL #11, AUS #54
*****
Besser als das Original.
****
Ich denke, dass ich damals das Original (noch) nicht kannte. Die BtB-Version ist aber auch okay. Nette Stimme der Sängerin (Maureen).
***
...ja warum soll man nicht versuchen, dieses wunderschöne Stück mit "Pauken und Trompeten" zu arrangieren - mir gefällt die Gesangsstimme nicht. Hier fehlen mir Wärme, Ruhe und Sanftheit einer Dionne Warwick...
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.44 seconds