LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2022
AirCheck NZ Airplay Chart 2022
1971 Chart
1975 Chart
1974 Chart


 
HOMEFORUMCONTACT

C.C.S. - WHOLE LOTTA LOVE (SONG)
Year:1970
Music/Lyrics:Jimmy Page
Robert Plant
Willie Dixon
John Paul Jones
John Bonham
Producer:Mickie Most
Cover version of:Led Zeppelin - Whole Lotta Love
World wide:
be  Peak: 26 / weeks: 1 (Vl)

7" Single
EMI Columbia 2C 006-91 810 M (fr)



7" Single Golden 45's
RAK G45 20 (uk)



7" Single
Jugoton SC-8408 (yu)


TRACKS
1970
7" Single EMI Columbia 2C 006-91 810 M [fr]
1970
7" Single Jugoton SC-8408 [yu]
1. Whole Lotta Love
3:40
2. Boom Boom
3:33
   
1984
Golden 45's - 7" Single RAK G45 20 [uk]
1. CCS - Whole Lotta Love
3:41
2. CCS - Walking
3:09
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:40Whole Lotta LoveEMI Columbia
2C 006-91 810 M
Single
7" Single
1970
3:41Boom BoomEMI Columbia
1C 006-91 810
Single
7" Single
1970
3:41CCSEMI Columbia
1 C 062 91 783
Album
LP
1970
3:41RAK Rocks [1974]RAK
062-95525
Compilation
LP
1974
3:41RAK RocksRAK
SHZE 414
Compilation
LP
1974
3:43Best Of CCSRAK
064-99-020
Album
LP
1975
3:42The Big HitsCrystal
146 CRY 94 619/20
Compilation
LP
1976
2:2944 SuperstarsK-tel
NE 939
Compilation
LP
1976
3:41Walking [2 Plus 2 Vol. 19]RAK / EMI Electrola
1C 006-98 966
Single
7" EP
1977
3:41Whole Lotta Love [Golden 45's]RAK
G45 20
Single
7" Single
1984
A Series - 25 Years Of Rock 'n' Roll 1970Connoisseur Collection
YRN LP 70
Compilation
LP
1988
3:41Electric SeventiesTrax Boomer
117
Compilation
LP
1988
3:41Electric SeventiesTrax
BBCD 1011
Compilation
CD
1988
3:35The Top Of The Pops Party AlbumTelstar
STAC 2383
Compilation
MC
1989
3:35RAK's Greatest HitsRAK
CDP 7 97766 2
Compilation
CD
30/08/1991
3:36Whole Lotta LoveEMI
CDP 7 97553 2
Album
CD
1991
3:24The Rock Collection Vol. 1 - Let's Rock TogetherNewsound
NSCD 001
Compilation
CD
1994
3:28Hit Collection International '70EMI
8324142
Compilation
CD
1995
3:33A Time To Remember - 1970EMI / CDCard
ATTR 1970 / CD513
Compilation
CD
1996
3:29Classic Rock - Born To Be WildTime Life
TL559/01
Compilation
CD
1996
6:11CCS IIRepertoire
REP 4852
Album
CD
2000
3:35100% RockDisky
904564
Compilation
CD
21/03/2003
3:35A's B's & RaritiesEMI Gold
5602532
Album
CD
05/12/2005
3:31Top Of The Pops: Year By Year Collection 1964 - 2006EMI Gold
2280872
Compilation
CD
07/07/2008
3:33This Is... 1970EMI
2277972
Compilation
CD
08/08/2008
3:31Massive Hits! RockEMI Gold
0945662
Compilation
CD
18/04/2011
3:30Bild am Sonntag - Oldie-Party - RockEMI
2320772
Compilation
CD
12/10/2012
3:2770 Hits Of The... 70sRhino
19029597203
Compilation
CD
22/04/2016
MUSIC DIRECTORY
CCSCCS: Discography / Become a fan
SONGS BY CCS
(I Can't Get No) Satisfaction
100 Highways
Black Dog
Blues
Boom Boom
Brother
Cannibal Sheep
Chaos / Can't We Ever Get It Back
City
Dos Cantos
Dragster
Hang It On Me
Hurricane Coming
I Want You Back
If I Never Sing Another Song
Living In The Past
Lola
Lookin' For Fun
Maggie's Song
Memphis
Mister, What You Can't Have I Can Get
Misunderstood
Our Man In London
Primitive Love
Running Out Of Sky (Sky Diver)
Salome
Save The World (C.C.S.)
Shakin' All Over
Sixteen Tons
Sunrise
Sunshine Of Your Love
Tap Turns On The Water (C.C.S.)
The Band Played The Boogie
This Is My Life
Wade In The Water
Waiting Song
Walking
Whole Lotta Love (C.C.S.)
Whole Lotta Rock 'N' Roll
Wild Witch Lady
ALBUMS BY CCS
A's B's & Rarities
Best Of CCS
CCS
CCS II
Tap Turns On The Water - The CCS Story
The Best Band In The Land
Whole Lotta Love
 
REVIEWS
Average points: 5.17 (Reviews: 41)
******
Donnernde, mit einer an Jethro Tull erinnernde Querflöte unterlegte Jazzrockversion des Led Zeppelin Hits, die dem Original gefährlich nahe kommt. Was Alexis Korner und Co. hier abgeliefert haben ist Spielfreude pur.
Last edited: 30.06.2020 19:47
******
Tolle Instrumentalversion des Led Zeppelin Klassikers !
******
genial instrumentalisierte Version, eigentlich viel zu kurz, das klingt als ob das noch minutenlang weitergehen könnte, ohne langweilig zu werden... Jammerschade, dass ein Mann wie Korner schon 1984 (am Neujahrstag !) starb ..
******
Meisterlich!
*****
dank des österreichers körner ( sein todestag jährt sich am 1.1. zum 23. mal) ein ganz genialer sound! hervorragend gemachtes (fast) instrumental des zeppelin klassikers das in GB #13 erreichte!
*****
nicht schlecht,wirklich nicht schlecht!
******
Echt gute Instrumental Version
******
großartig
******
Der helle Wahnsinn!!! Einer der besten Coverversionen aller Zeiten!!!
*****
Musikalisch spielt der Song in der ersten Liga - ich bevorzuge dennoch das Original. Aufgerundete 5
*****
sehr gut
*****
dem schließe ich mich mal an
******
dito!
******
Geniales Instrumental-Cover. Wurde als Titelsong der englischen Musiksendung 'Top Of The Pops' verwendet.<br>Mit CCS hatte Alexis Korner musikalisch seine beste Zeit.<br><br>
*****
sehr gutes Rock-Instrumental mit leichtem Jazz-Touch von 1970 - 5+...beginnt zunächst so zart und unschuldig, legt dann jedoch ordentlich los...könnte man mühelos auch als musikalische Untermalung von englischen Kriminalfilmen (Miss Marple/Sherlock Holmes usw.) einsetzen...
Last edited: 08.12.2009 11:02
******
Damals wie heute eine vorzügliche Interpretation des LedZep-Titels. Alexis & Co. in Bestform.................
******
perfekt<br>
*****
kommt nicht ganz an das Original heran
*****
Immer noch gigantisch! Und zeigt die Qualität der Komposition. Nur dann ist eine solche Version denkbar.
*****
kommt natürlich nicht ans Original ran, braucht sich vor diesem aber auch in keinster Weise zu verstecken!<br><br>das sanfte romantisch-wehmütige Flötenintro ist stark gänsehautverdächtig, danach geht's mit Querflöte à la Jethro Tull weiter und auch die Bläser leisten hier ganze Arbeit...
*****
wirklich gute cover version! sehr interessant umgesetzt!! kommt aber doch nicht ganz ans original heran
*****
Groovt!
******
Great
******
Geile Version. Groovy, Baby :)
******
...ein absolut wundervolles Instrumental - ich liebe die warmen Querflötenklänge über alles -...
***
geht
******
Je trouve ça super.
****

Last edited: 17.06.2017 19:39
******
Ausgezeichnetes Cover.
Last edited: 11.12.2015 05:56
*****
Tolle Instrumentalversion.<br>Aber nicht so gut wie Led Zeppelin.<br>War mal Erkennungsmelodie zu einer deutschsprachigen BBC-Musiksendung um 1971.
Last edited: 24.02.2016 08:34
****
Eine gute Instrumentalversion des Klassikers. Klingt anfangs wie eine Fassung von Jethro Tull. Im Nov 70 kam die Single bis # 13 in UK.
*****
<br>Dieses Cover gefällt mir sehr gut.
******
zeer aangename track, alweer 46 jaar geleden uitgebracht, wat vliegt de tijd
***
▒ Net zo goed als het origineel van een jaar eerder door: "Led Zeppelin", uit 1970 !!! Idem 3 sterren ☺!!!
*****
Wow! Was haben wir denn da? Der Led Zeppelin-Hit in einer kraftvollen und echt bombastischen Jazz-Rock-Version. Durch die Querflöte ganz am Anfang könnte man denken, Jethro Tull covert Led Zeppelin. Wird dann aber im weiteren Verlauf wesentlich vielschichtiger. Starke Version mit satten Bässen.
****
Wers rockig will ist damit sicher gut bedient
*****
Anders als das Original, aber auf durchaus erfrischende Art und Weise.
****
Deze uitvoering klinkt op zich ook best goed<br>Ruim voldoende
****
Rocking on solid ground.
*****
Sehr gute Interpretation mit satten Bläsereinlagen. Steht dem Original in nichts nach. 5*=.
****
Gut, aber so richtig anfreunden kann ich mich damit noch nicht.
Add a review

Copyright © 2022 Hung Medien. Design © 2003-2022 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 1.02 seconds