LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...
Best of 2017


 
HOMEFORUMCONTACT

CYNDI LAUPER - SHE BOP (SONG)
Entry:16/09/1984 (Position 23)
Last week in charts:25/11/1984 (Position 42)
Peak:6 (1 weeks)
Weeks:11
Place on best of all time:3175 (357 points)
Year:1983
Music/Lyrics:Cyndi Lauper
Rick Chertoff
Steve B. Lunt
Gary Corbett
Producer:Rick Chertoff
World wide:
ch  Peak: 10 / weeks: 11
de  Peak: 19 / weeks: 16
at  Peak: 5 / weeks: 12
fr  Peak: 34 / weeks: 6
nl  Peak: 41 / weeks: 8
be  Peak: 31 / weeks: 4 (Vl)
nz  Peak: 6 / weeks: 11

7" Single
Portrait 37-04516 (us)



12" Maxi
Portrait 12.4620



7" Shape
Portrait WA 4620 (uk)


TRACKS
02/07/1984
7" Single Portrait 37-04516 (CBS) [us]
08/1984
7" Single Portrait A 4620 (CBS)
1984
7" Shape Portrait WA 4620 [uk]
1. She Bop
3:38
2. Witness
3:38
   
02/07/1984
12" Maxi Portrait 12.4620 (CBS)
1. She Bop (Special Dance Mix)
6:16
2. She Bop (Instrumental)
6:30
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:43She's So UnusualPortrait
38930
Album
LP
14/10/1983
3:38She BopPortrait
37-04516
Single
7" Single
02/07/1984
Special Dance Mix6:16She BopPortrait
12.4620
Single
12" Maxi
02/07/1984
Instrumental6:30She BopPortrait
12.4620
Single
12" Maxi
02/07/1984
3:43H'its Hot! 84/85Polystar
816 118-1
Compilation
LP
1984
3:38Ronny's Pop Show [1984/2] - Mit den schärfsten Hits aus meiner SendungCBS
24035
Compilation
LP
1984
3:35Choose MusicCBS
CBS 26247
Compilation
LP
1984
Formel Eins - Die aktuellsten Superhits aus Formel EinsElectrola
26 0311 1
Compilation
LP
1984
3:44Time After TimeAmiga
5 56 111
Single
7" EP
1985
3:41MTV's Rock'N'Roll To GoElektra
60399-1
Compilation
LP
1985
3:47Fido's Summer Fun Volume 2Columbia
473995 2
Compilation
CD
1993
3:43Twelve Deadly Cyns... And Then SomeEpic
477363 2
Album
CD
23/08/1994
3:46Party Power Pack - Vol. 4Polystar
525 576-2
Compilation
CD
1995
Special Dance Mix6:16Fetenhits - The Rare Maxi Classics [Limited Edition]Polystar
545 278-2
Compilation
CD
08/11/1999
3:49She's So Unusual [Remastered]Epic / Legacy
499943 2
Album
CD
12/02/2001
Live5:20She's So Unusual [Remastered]Epic / Legacy
499943 2
Album
CD
12/02/2001
3:45Time After Time - The Best OfEpic
501156 2
Album
CD
05/03/2001
3:46Pop & Wave - More Hits Of The 80's Vol. 2Sony
SSP 987981 2
Compilation
CD
01/11/2002
3:49The EssentialEpic / Legacy
EK 89084
Album
CD
30/06/2003
3:45Die Hit-Giganten - Pop & Wave Hits der 80erSony BMG
82876683102
Compilation
CD
01/04/2005
Acoustic Version 20054:16The Body AcousticDaylight / Epic
82876 77672 2
Album
CD
08/11/2005
3:43"Mr. Hitparade" Udo Huber präsentiert ... Die großen 10Universal
06024 9849638
Compilation
CD
01/06/2007
3:52Original Album ClassicsEpic / Legacy
88697302732
Album
CD
13/06/2008
Live5:20Original Album ClassicsEpic / Legacy
88697302732
Album
CD
13/06/2008
12' Version6:2280s Maxi - Best Of 12 InchesSony BMG
334 88 2
Compilation
CD
29/08/2008
3:49True Colors: The Best OfCamden Deluxe
88697536562
Album
CD
15/06/2009
12" Version6:23NDR2 XXL Maxi HitsSony
88697903862
Compilation
CD
17/06/2011
3:48Pure... Alternative 80sSony
88697962852
Compilation
CD
10/10/2011
3:48Pure... Electronic 80sSony
88843039802
Compilation
CD
21/03/2014
3:52She's So Unusual [A 30th Anniversary Celebration]Portrait / Epic / Legacy
88843016622
Album
CD
28/03/2014
3:48Pure... Dance PartySony
88875006242
Compilation
CD
26/09/2014
12" Version6:25Die Hit-Giganten - Best Of Maxi HitsSony
88765435222
Compilation
CD
16/01/2015
3:50Ultimate 80s Dance PartySony
88985370082
Compilation
CD
21/10/2016
MUSIC DIRECTORY
Cyndi LauperCyndi Lauper: Discography / Become a fan
Official Site
CYNDI LAUPER IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Girls Just Want To Have Fun01/04/1984116
Time After Time10/06/1984312
She Bop16/09/1984611
All Through The Night09/12/19841911
Money Changes Everything17/02/1985147
The Goonies 'R' Good Enough04/08/1985228
True Colors21/09/1986813
Change Of Heart18/01/1987415
What's Going On17/05/1987305
Hole In My Heart (All The Way To China)28/08/1988810
I Drove All Night18/06/19891011
Who Let In The Rain06/06/1993129
{Hey Now} Girls Just Want To Have Fun18/09/1994412
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
She's So Unusual06/05/1984356
True Colors05/10/1986325
A Night To Remember18/06/19891115
Twelve Deadly Cyns... And Then Some18/09/1994611
SONGS BY CYNDI LAUPER
{Hey Now} Girls Just Want To Have Fun
911
A Christmas Duel (The Hives & Cyndi Lauper)
A Night To Remember
A Part Hate
Above The Clouds (Cyndi Lauper with Jeff Beck)
All Through The Night (Cyndi Lauper with Shaggy)
All Through The Night
Another Brick In The Wall
At Last
Ballad Of Cleo & Joe
Beecharmer (Nellie McKay feat. Cyndi Lauper)
Begging To You
Blue Christmas
Boy Blue
Brimstone And Fire
Broken Glass
Calm Inside The Storm
Can't Breathe
Change Of Heart
Christmas Conga
Code Of Silence (Billy Joel & Cyndi Lauper)
Cold
Come On Home
Comfort You
Crossroads (Cyndi Lauper feat. Jonny Lang)
Dancing With A Stranger
Dear John
December Child
Detour (Cyndi Lauper feat. Emmylou Harris)
Disco Inferno
Don't Cry No More
Don't Let Me Be Misunderstood
Down Don't Bother Me (Cyndi Lauper feat. Charlie Musselwhite)
Down So Low
Early Bird (Erasure feat. Cyndi Lauper)
Early Christmas Morning
Echo
Eleven Days (David Byrne & Fatboy Slim feat. Cyndi Lauper)
Eventually
Fall Into Your Dreams
Fearless
Feels Like Christmas
Funnel Of Love
Girls Just Wanna Have Fun (Cyndi Lauper with Puffy Ami Yumi)
Girls Just Want To Have Fun
Give It Up
Got Candy
Grab A Hold
Hard Candy Christmas (Cyndi Lauper feat. Alison Krauss)
Hat Full Of Stars
Heading For The Moon
Heading West
Heartaches By The Number
Here And There
He's So Unusual
High And Mighty
Higher Plane
Hole In My Heart (All The Way To China)
Home On Christmas Day
Hot Gets A Little Cold
How Blue Can You Get? (Cyndi Lauper feat. Jonny Lang)
Hymn To Love
I Don't Want To Be Your Friend
I Don't Want To Cry
I Drove All Night
I Fall To Pieces
I Miss My Baby
I Want To Be A Cowboy's Sweetheart (Cyndi Lauper feat. Jewel)
If You Go Away
Iko Iko
I'll Be Your River (Cyndi Lauper with Vivian Green)
I'll Kiss You
I'm Gonna Be Strong
In The Bleak Midwinter
Insecurious
Into The Nightlife
It's Hard To Be Me
Just Your Fool (Cyndi Lauper feat. Charlie Musselwhite)
Kindred Spirit
La vie en rose
Lay Me Down
Learn To Live Alone
Let's Call The Whole Thing Off (Willie Nelson feat. Cyndi Lauper)
Lies
Like A Cat
Like I Used To
Love To Hate
Lyfe
Madonna Whore
Makin' Whoopee (Cyndi Lauper & Tony Bennett)
Maybe He'll Know
Message To Michael (Dionne Warwick With Cyndi Lauper)
Minnie And Santa
Misty Blue
Money Changes Everything (Cyndi Lauper with Adam Lazzara)
Money Changes Everything
Money Changes Everything [Live]
Mother
Mother Earth (Cyndi Lauper feat. Allen Toussaint)
My Baby Just Cares For Me
My First Night Without You
New Year's Baby (First Lullaby)
Night Life (Cyndi Lauper feat. Willie Nelson)
On The Sunny Side Of The Street
One Track Mind
Pee-Wee's Playhouse Theme
Primitive
Product Of Misery
Raging Storm
Rain On Me
Rather Be With You
Right Track Wrong Train
Rockin' Around The Christmas Tree
Rocking Chair
Rollin' And Tumblin' (Cyndi Lauper feat. Ann Peebles)
Romance In The Dark
Sally's Pigeons
Same Ol' Story
Santa Claus Is Coming To Town (Frank Sinatra / Cyndi Lauper)
Say A Prayer
Searching
Set Your Heart
Sex Is In The Heel
Shattered Dreams (Cyndi Lauper feat. Allen Toussaint)
She Bop
Shine
Silent Night
Sisters Of Avalon (Cyndi Lauper with Ani DiFranco and Vivian Green)
Sisters Of Avalon
Someone Like Me
Stay
Still I Rise (Jon Secada feat. Cyndi Lauper)
Swipe To The Right (Jean-Michel Jarre & Cyndi Lauper)
That's What I Think
The End Of The World
The Faraway Nearby
The Goonies 'R' Good Enough
The World Is Stone
This Kind Of Love
Three Ships
Time After Time
Time After Time (Cyndi Lauper with Sarah McLachlan)
True Colors
Unabbreviated Love
Unchained Melody
Unconditional Love
Unhook The Stars
Until You Come Back To Me (That's What I'm Gonna Do)
Valentino
Walk On By
Walkin' After Midnight
Water's Edge (Cyndi Lauper with Sarah McLachlan)
Water's Edge
What A Thrill
What's Going On
When You Were Mine
Who Let In The Rain
Who Let In The Rain '01
Why Don't You Love Me? (David Byrne & Fatboy Slim feat. Cyndi Lauper & Tori Amos)
Wide Open
Wild Women Don't Have The Blues
Witness
Working Class Hero
Yeah Yeah
You Don't Know
You Make Loving Fun
You're The Reason Our Kids Are Ugly (Cyndi Lauper feat. Vince Gill)
You've Really Got A Hold On Me
ALBUMS BY CYNDI LAUPER
A Night To Remember
All Time Best - Reclam Musik Edition
At Last
Bring Ya To The Brink
Collections
Detour
Gold - Greatest Hits
Hat Full Of Stars
Hit Collection
Media Markt Collection
Memphis Blues
Merry Christmas... Have A Nice Life!
Original Album Classics
Playlist: The Very Best Of Cyndi Lauper
She's So Unusual
Shine
Sisters Of Avalon
The Body Acoustic
The Collection
The Essential
The Very Best Of Cyndi Lauper
Time After Time - The Best Of
Time After Time: The Cyndi Lauper Collection
To Memphis, With Love
True Colors
True Colors: The Best Of
True Colours - Live At Ripley's Music Hall, Philadelphia, USA. 1983
Twelve Deadly Cyns... And Then Some
Wanna Have Fun
DVDS BY CYNDI LAUPER
12 Deadly Cyns... And Then Some
Front & Center Presents Cyndi Lauper
Soundstage
 
REVIEWS
Average points: 4.77 (Reviews: 191)
******
Ein Lied, das richtig fägt. Gefiel mir von Anfang an besser als "Girls just..."
*****
... sehr gut ...
******
Harte Disco Nummer oder schnelle Rocknummer ?!?
******
suuuuuuuuuper
*****
not bad, but true colors is better
*****
Dieses Lied weckt Erinnerungen. War eine Ausnahmeerscheinung in den 80ern. Sie viel auf. Heute fällt man auf, wenn man keine Ausnahmeerscheinung ist!
******
Oh das hat mir gefallen!
******
sehr gut!
*****
Schon beinahe ein Klassiker.
******
Einer meiner Lieblingssongs von der Lauper! Das Video dazu ist auch voll witzig!!
******
Kracher!
******
klassiker den man nicht vergessen kann
*****
Die dritte Singleauskoppelung aus der Wahnsinns-Scheibe "She's so unusual". Sehr gut, gefällt mir aber weniger als "All through the night" oder "Girls just wanna have fun". Trotzdem natürlich ein toller Song, der schöne Erinnerungen weckt. Einer der ersten Song, den ich je ab Radio auf Kassette aufnahm...
*****
Ich mochte dieses Lied alleine schon wegen dem Text ;-)
*****
gut! aber weniger als "Girls....." oder "Time after time"
******
zwischen time after time und girls just wanna... anzusiedeln
nr. 10 des jahres
Last edited: 10.04.2004 01:52
******
Neben "Girls", "Night" und "Time" der beste Song von ihr!
***
Der Berufsteenie, der damals schon über 30 war.
Na ja, wem's gefällt.
*****
Lauter schneller Pop/New Wave-Kracher. Manchmal etwas schräg, aber dennoch ein guter Song. Angeblich geht's in den Lyrics um Selbstbefriedigung - damals ein Skandal!
Last edited: 09.02.2011 15:55
******
super song
***
Spricht mich nicht so an
*****
Ich mochte den Song bevor ich genügend englisch konnte, um den Text zu verstehen. Danach blieb der Song gut.

Mein Tip: fetziger sound!
*****
Cooler Powersong, macht gute Laune... Zusammen mit "Love is a battlefield" der beste Rockpop Track einer Frau der ersten Hälfte der 80er.
****
Non molto bella
02.11.2004 21:26
Hannes
germancharts.com
******
Das war immer mein Lieblingssong von Cyndi Lauper.
******
ja auch für mich einer der besten schnelleren Songs von Cindy Lauper, gefällt mir noch fast besser als Girls just...,
******
da geht die post ab
***
Find da nichts besonders dran.
****
gut.
******
Geil ! Richtige 80es Mucke
*****
Funny song.
******
Supertoller 80er-Song!!!
*****
gut, für eine exil-glarnerin gar nicht schlecht!!!
******
***
Finde ich nicht wirklich toll.
*****
Gefällt mir auch immer noch, doch eigentlich bevorzuge ich die anderen Titel.
****
ø Platte von Cyndi aus 1983. War aber in 1984 ein sehr kleiner Hit !!! Platz # 34 war das höchste für "She Bop". Die Platte stand nur 3 Wochen in die Holländische Top 40 !!!
****
Ich habe jetzt nur die Maxi Version im Gehör, aber die nervt am Ende doch ...
*****
SEHR GUT
*****
Einer ihrer besten Songs, vor allem in der Maxi-Version.
Last edited: 23.11.2014 15:20
******
wirklich toll. echt fetzig (haette man in den 80ern gesagt).
******
Ein Lied, wo man einfach lauter drehen muss.
****
Und wieder ein 5*****-song.... Ihrer 3.Hit gefällt mir gut......trotzdem sind Ihrer ballades besser !
*****
gut
****
She bop - he bop - a - we bop, I bop - you bop - a - they bop

Klingt fast wie Maiskörner in einer Mikrowelle @ work.
Dieser Song hat Biss, doch wie auch bei richtigem Popcorn - paar Male reinbeissen, zerkauen - und es bleibt kaum etwas übrig, ausser ein netter Nachgeschmack. Mehr als 4 ist nicht drin.
******
Klapse in my face by myself. Noch nicht bewertet - ich glaubs ja nicht!
Spezieller 80s-Song; steht leider viel zu sehr im Schatten der beiden Überhits. Tolle Maxiversion.
******
Sehr gut
******
Cyndi: Du bist eine der größten!
*****
Cool
*****
yeah...schmissiger Refrain
****
Typical 80s
*****
Find ich das Beste von Cyndi.
******
Frech produzierte Nummer, geiler Refrain!
****
Ganz akzeptabel, all through the night gefällt mir aber besser.
******
rotzfrech, suagut interpretiert, top video, cyndi at her best!
Last edited: 22.06.2007 14:51
*****
schöner song
***
musikalischer Schluckauf
Last edited: 13.11.2010 16:04
***
ein bescheidenes Liedchen mit einer bescheidenen Stimme ergibt halt auch eine bescheidene Bewertung
Last edited: 17.02.2007 15:29
****
ganz gut
******
Crasher
*****
Gut,etwas Speziell.
******
Mein Lieblingslied von Cindy.
******
Frech, witzig und spritzig... Da gibt man doch gerne die 5 Sterne ab!
Edit...: ach was soll's... nach Dauerschleife gibt es die 6!
Last edited: 09.02.2007 01:22
******
Geil!!!
******
die maxi version ist ja super kaputt. geiel!
******
"She's so unusual" Der Name passt zu ihr - Die Eltern haben den Kopf geschüttelt, als die verrückte Cindy übern Bildschirm sprang- Und ich? Fand es einfach Geeeeeeeeeeil!

Der Beste Song für mich von ihr. Läuft leider viel zu selten im Radio.
Rating? Keine Frage: Ne 1 und noch ne 1 und noch eine.... Bis die 6 erreicht ist!
***
80er Pop
*****
Netter und flotter Discofeger aus den guten alten Achtzigern.
Last edited: 06.10.2015 16:44
*****
und wieder ein tolles stück der frau lauper, gerade des textes wegen! auf "she's so unusual" gefällt mir das lied leider nicht so gut...
******
Vorallem der Videoclip: Einfach geil! ;-D
*****
Abgedrehter Dancepop von Cyndi's Debüt. Das Musikvideo dazu ist total kultig!
*****
sehr gut
*****
Sehr guter Feger, bei dem mir diese coolen Synthis besonders gefallen. 5*+.
****
Schade, bei der Maxi wäre mehr drin gewesen, die ständigen Wiederholungen nerven - sonst schräger Song mit geilen Synthies.
****
der song war mir immer etwas zu grell
***
hat mir nicht so gefallen.
*****
Sehr gut!
******
Super....
****
Hier kann man das Video ansehen:

http://www.cyndilauper.com/flashvideo/shebop.html

*****
Neben Change of heart, Time after time und I drove all night ihr bester Song.
****
...die Cyndi singt auf diesem Song nicht tonsicher, vielleicht als Stilmittel, weiss nicht....auf jeden Fall ein guter Song, keine Frage....eine gute 4
*****
Wild - aber gut!
******
Der Titel wurde damals in den USA wegen des "skandalösen" Textes auf den Index gesetzt und dann ein umso größerer Hit (Nr. 3 in den Charts). Das Video ist cool!
****
Sympathisches Liedchen.
******
Ein Liedchen.
Ein Hammer-Song ist der.
****
Das ist ganz nett, höre ich immer noch recht gerne.
**
Ganz ehrlich: der grösste Scheisssong, den sie je rausgebracht hat. Musik schlecht, Text unterirdisch!
*****
Ein toller Feger aus dem Jahr 1983. In 8/84 D #19
*****
Sehr guter Song von Cyndi
**
Wie so vieles aus den 80ies ...
Last edited: 24.03.2008 05:45
******
hammer
***
na ja, nicht wirklich gut
***
dito aschlietuna
****
Ist mir eine gute 4 wert.
*****
Hat mir ebenfalls seht gut gefallen.
****
Kaufte mir damals die Single nur wegen dem Cover. Mann, was war ich verliebt in die Frau...
******
Muy buena. La mejor del álbum.
******
Wahnsinns cooler Song!!!! Das Cover ist auch total geil!!! Wie wir Cyndi eben kennen!!! Total ausgeflippt!!! Am Anfang hab ich bei diesem Song immer "She f***" verstanden!!! Weiß auch nicht warum!!!
*****
Nettes vom 80er Jahre Girlie - aber singen konnte die doch nicht
****
Als Kind fand ich die ja ganz toll...ist heute nur noch ein Schmunzeln wert. Dieser Song war aber durchaus knapp über dem Durchschnitt.
*****
den fand ich klasse!!
******
Geiler Song!!!! Hab zuerst immer "She fuck" verstanden!!!! Weiß auch nicht warum!!! Ich hab aber gewusst, dass der Song "She bop" heißt!!!! Erst als ich genauer hingehört habe, merkte ich das sie "She bop" singt!!!!
****
Wenn das heute neu auf den Markt kommen würde, würde ich dem glatt einen 1 geben - damals aber ganz okay
****
Singen kann sie nicht besonders, aber trotzdem ein pfiffiger Song.
****
ok
******
Aufgekratzt, schräg und wild - der perfekte Titel für sie, zurecht ein großer Erfolg. Die knackigen Lyrics und das kultige Video sind ebenfalls hören- & sehenswert.
******
Mitreissender Song
*****
damals kaum beachtet meinerseits, finde die Nummer heute mal gar nicht so übel!
******
...Genial...Kann locker mit ihren anderen Sueprhits
"Time After Time"..."True Colours" und "Girls Just Wanna
Habe Fun" mit halten....
*****
Disco, New Wave, Rock, Pop - ein wilder Stilmix, der perfekt zur wilden Cyndi passte. Ausgestattet mit einem Hauch Obszönität, wie er ebenfalls perfekt zu einem meiner liebsten Role Models passte. Anbetungswürdig, die Frau!
******
Geiler Cindy Song! Der hat Power, mein absoluter Lieblingssong von ihr.
*****
stark!
***
Gefällt mir weniger
*****
Kann mit der Musik von Cyndi Lauper eigentlich gar nichts anfangen, aber der Refrain von "She bop" hat's in sich. Ein richtiger Ohrwurm.
*****
das war geil, damals
****
Netter Dancepop +4. Nur das ganze bop bop bop bop nervt doch.
*****
Was damals gut war, kann doch heute nicht schlecht sein.
Musik hat kein Verfallsdatum !!!
***
Langweillig!
*****
Gut, nur warum wird dieser Song nicht mehr im Radio gespielt?
****
3e hit voor Cyndi Lauper. ok!!
*****
Geweldig nummer met veel power! Ennuh, het liedje gaat over masturbatie!
******
Das Album enthält nur Singles!
*****
Malgré ses paroles très controversées, "She Bop" a été un des plus grands tubes de la carrière de Cyndi Lauper. #3 US en 1984 !
Last edited: 01.04.2010 15:48
******
Saucooler 80's Dancepop. Geiles Video dazu!
****
ein wilder Mix aus Pop/Rock, Disco und New Wave – hört sich nach einem Vamp/einer Femme fatale an – ordentliches Stück aus den 80er – 4*…
****
Guter Song.
*****
Ganz schön tanzbar sie hatte aber doch noch einige bessere Songs!
*****
gefällt mir sehr gut
**
Im Vergleich zu "I Touch Myself" ganz schwach.
**
Peaked at #6 in Australia, 1984.
*****
Sehr gute dritte Single, etwas unbekannter als die beiden großen Hits, aber vielleicht deshalb auch heute noch charmant. Hat ordentlich Drive.
***
Unremarkable single.
Last edited: 29.07.2012 15:50
****
Temperamentvolle, quirlige Nummer, aber natürlich schon auch
mit einem gewissen Nervpotential...

4 +
***
Average effort.
**
Very poor and rather annoying
***
...naja...she bop...trallalla...sie hatte besseres....
****
ok
****
"Hey, hey - they say I better get a chaperone
Because I can't stop messin' with the danger zone
No, I won't worry, and I won't fret
Ain't no law against it yet
Oop - she bop - she bop"

Der sündige Song, der textlich so gestaltet wurde, dass Kids glauben könnten, es handelt sich um einen Tanzsong "alle boppen" und irgendwann drauf kommen, dass damit was ganz anderes gemeint ist: nämlich Masturbation. Landete natürlich auf dem Index und angeblich einer der Songs der zum "parental approval" sticker geführt hat. Auf jeden Fall ziemlich cool!
******
James Last? Weiss der überhaupt noch, was Masturbation ist? Egal, volle Lotte für das Lied übers Papiere sortieren. :-)
**
Mal abgesehen davon, dass es ("Bop") ein hässliches Wort ist, das ich nur ungern höre, ist das absolute, riesengroße 80er-Scheiße. Und Cyndi Lauper mochte ich auch noch nie.
******
wahnsinnig geil!
Last edited: 08.11.2015 17:50
****
Was Hier zo niet bekent. Toch een 4
****
... gut ... 4+ ...
******
Ich liebe die abgedrehte Maxiversion heute noch wie damals... immer wieder gerne gehört !!!
**
leuk voor op de rollerskate-baan
******
Excelente
*****
Toller Synthie-Pop.
*****
Schöne 80ger Nummer!
*****
Für mich die beste Single von Cyndi Lauper. Und für die damalige Zeit auch ein sehr gewagter Text über weibliche Selbstbefriedigung.
*****
Guter Song von Cyndi
*****
Cindy diesmal sehr rockig. Feministisch-schlüpfrig gehts inhaltlich um Fingerspielchen der Damenwelt. Damals kein alltägliches Thema im Popleben. Sehr synthilastig arrangiert und trotzdem deftig und rasant rockend. Toller, kompakter Song, der besonders in der noch überdrehteren Maxiversion ganz besonders zündet!
******
... natürlich die Höchstwertung, ohne wenn und aber ....
******
Auch von mir reicht`s für sechs Sternchen.
Last edited: 28.01.2015 21:09
****
Ganz in Ordnung
***
Funny lyrics but this is still a bit average
****
Solide 80er Jahre-Nummer
*****
5 stars
*****
Good
****
good song
*****
Pas trop mal.
*****
der Song hat enorm viel Drive, das sind klare 5 Punkte
*****
Cyndi Lauper war für mich immer eine Schippe besser als Madonna.
She Bop gehört sicher zu ihren besten Nummern.
*****
Hier geht's im wahrsten Sinne des Wortes voll zu Sache mit sich selbst. Damals war Selbstbefriedigung noch ein totales Tabuthema - heute kann man nur darüber schmunzeln :-)
****
Nicht ganz so gut wie die anderen Hits von ihr, und das Video: Ojeoje!
****
gut
****
Schon ganz gut.
******
Megagenial! Ach was hab ich Cyndi geliebt, sie war so herrlich verrückt und so erfrischend, sowohl ihr Look als auch ihr Sound! War jahrelang mit Madonna mein Liebling!
*****
sympathischer Song
******
Mann, geht der immer noch ab. Wahnsinn! Mein Lieblingssong von ihr.
***
Drei Sterne, klassisch, sodann ab damit. Nichts für mich direkt, aber auch nicht schlecht!
******
geiler Song
******
Da geht die Post ab! Yeah!
******
Ich glaube, letztendlich ist dies mein Lieblingssong von Cyndi Lauper. Er erinnert mich an meine Jugendzeit mit all ihren Höhen und Tiefen. Der Song gehört eindeutig zu meinem damaligen Soundtrack.
Last edited: 20.09.2015 12:56
******
..hab das wieder mal gehört auf
einer alten cd von cyndi, die ich
immer noch hab.. den song finde
ich coool..und auch super-süss..
*****
klasse
*****
Ahah ! Des paroles culottées, une très bonne musique, et l'aura de Cyndi Lauper, sa fougue et sa bizarrerie omniprésentes durant toute la chanson. Mérite un 5.5, il manque juste le petit quelque chose pour rendre "She Bop" inoubliable.
*****
...aufgerundete fünf für den guten Sound...
******
une de mes préférées de cyndi lauper !
****
Vrolijk plaatje. Niet echt iets bijzonders en wat formule-achtig, maar zeker niet slecht. UK#46
******

.....ach wie habe ich diesen Song schon als Kind geliebt.....
****
Mit 80er-Bonus okay.
**
niet aan me besteed
*****
Eine ihrer stärksten Nummern...
*****
de single-remix is net wat leuker dan het origineel
****
Leuk nummer, maar minder dan de grote hits van Cyndi Lauper
***
Gefällt mir nicht.
***
Nach dem schönen "Time after Time" leider wieder ein hyperaktives Soundkonstrukt. Nur ein Durchschnitts-Hit.
******
Coole, abgedrehte Pop-Nummer. Passt zu Cyndi genau so wie die bunten Haare!
**
No es buena
*****
coole Nummer

CDN: #3, 1984
USA: #3, 1984
******
Heute die Maxi gehört. Genau mein Ding.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 2.30 seconds