LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Number ones in the fifties
1960 Chart
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018


 
HOMEFORUMCONTACT

EVANESCENCE - SWEET SACRIFICE (SONG)
Year:2006
Music/Lyrics:Amy Lee
Terry Balsamo
Producer:Dave Fortman
World wide:
de  Peak: 75 / weeks: 4

Cover

TRACKS
25/05/2007
CD-Single Epic 88697088592 (Sony BMG) [eu] / EAN 0886970885928
1. Sweet Sacrifice (Album)
3:05
2. Weight Of The World (Live)
3:44
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:05The Open DoorWind-up
82876 86082 2
Album
CD
03/10/2006
Album3:05Sweet SacrificeEpic
88697088592
Single
CD-Single
25/05/2007
MUSIC DIRECTORY
EvanescenceEvanescence: Discography / Become a fan
Official Site
EVANESCENCE IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Bring Me To Life25/05/2003316
Going Under07/09/2003413
My Immortal14/12/2003220
Call Me When You're Sober18/09/2006318
Lithium22/01/2007166
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Fallen25/05/2003265
Anywhere But Home29/11/2004401
The Open Door09/10/2006222
Evanescence17/10/201136
Synthesis20/11/2017201
SONGS BY EVANESCENCE
A New Way To Bleed
All That I'm Living For
Anything For You
Anywhere
Ascension Of The Spirit
Away From Me
Before The Dawn
Breathe No More
Bring Me To Life
Bring Me To Life (Synthesis)
Call Me When You're Sober
Cloud Nine
Demise
Disappear
End Of The Dream
Erase This
Eternal
Even In Death
Everybody's Fool
Exodus
Farther Away
Fields Of Innocence
Forgive Me
Give Unto Me
Going Under
Good Enough
Haunted
Heart Shaped Box
Hello
Hi-Lo (Evanescence feat. Lindsey Stirling)
If You Don't Mind
Imaginary
Imperfection
Lacrymosa
Lies
Like You
Listen To The Rain
Lithium
Lose Control
Lost In Paradise
Made Of Stone
Missing
My Heart Is Broken
My Immortal
My Last Breath
Never Go Back
Oceans
October
Origin
Say You Will
Secret Door
Sick
Snow White Queen
So Close
Solitude
Surrender
Sweet Sacrifice
Swimming Home
Taking Over Me
The Change
The End
The In-Between
The Last Song I'm Wasting On You
The Only One
The Other Side
Thoughtless
Together Again
Tourniquet
Understanding
Untitled (I Must Be Dreaming)
Weight Of The World
What You Want
Where Will You Go
Whisper
You
Your Star
ALBUMS BY EVANESCENCE
Anywhere But Home
Evanescence
Evanescence EP
Fallen
Lost Whispers
Mystary EP
Not For Your Ears
Origin
Sound Asleep EP
Synthesis
Synthesis Live
The Open Door
The Ultimate Collection
DVDS BY EVANESCENCE
Anywhere But Home
From A Little Rock To Great Big Sound
Synthesis Live
 
REVIEWS
Average points: 4.04 (Reviews: 57)
*****
Wummender Opener auf The Open Door mit super Gitarrenriffs. Wirkt allerdings erst nach mehrmaligem Hören so richtig einprägsam. 5-
*****
cooler track!!
**
Wie das ganze Album laaangweilig
*****
Nicht schlecht, gefällt mir jetzt deutlich besser als vor ein paar Days, genauso wie es bei "Call me when you're sober" passiert ist.
Last edited: 14.10.2006 23:43
****
Der Opener aus ihrem neuen Album "The Open Door" klingt gut. Amy Lee's Gesang überzeugt bei diesem Song auch. Dem Stil vom ersten Album sind sie treu geblieben.
*****
solider Song von Evanescence, keine Überraschungen zwar, geällt mir ganz gut
****
...ziemlich stark, aber es sind keine Freudensprünge angebracht...
******
Guter Einstieg in das solide Album!
****
...solider Opener von 'The Open Door'...
****
solide
*****
gut
*****
sehr gut
****
Viel kann man dazu nicht sagen. Klingt unverkennbar nach Evanescence und ist solide, aber nicht gerade Gänsehaut-Feeling wie bei vielen Songs auf "Fallen".
*****
Find ich starker Opener des zweiten Albums.
Last edited: 03.03.2007 14:35
***
Finde ich eher unterdurchschnittlich - da fehlt die Power, die Amy sonst auszeichnet ....
****
hmm ich schwanke - nicht schlecht aber... verdammt, Fallen setzt die Latte halt auch wirklich hoch an und man misst sie daran.
****
Schöne Gitarrenarbeit, aber irgendwie will der Funke nicht so recht überspringen. 4*

PS: Ist die neue Single.
******
so geiiill
***
Dominierende Gitarren, gefällt mir aber nicht so gut. 3* müssen fürs Erste reichen.
***
Keine grosse Veränderung des Erfolgsrezepts.
Last edited: 08.08.2010 22:50
*
...wiederholungstaste...nee, ihre songs klingen einfach alle gleich!
*
Sehr, sehr schlecht und unmelodisch. Mit diesem Song kann ich gar nichts anfangen, davon bekomme ich Kopfschmerzen!
**
...total langweiliges Gejammer von EVANESCENCE....ich kann damit überhaupt nichts anfangen...ziemlich fürchterlich....
*****
Die verzerrten Bridges hier sind der einsame Höhepunkt von "The open door". Auch diesem Song mangelt es deutlich an irgendeiner nachvollziehbarer Melodie, doch die Umsetzung ist noch am besten gelungen wenn man ihn mit den folgenden Totalausfällen vergleicht.
****
der song steigert sich zwar in der ersten minute, mehr als ein okay ist aber nicht drinn..
***
... weniger ...
*
ohne worte
*****
Ein genialer Opener von The Open Door.

5*
*****
Ist gut.
*****
5+. Hab mir die Single für 3 €uro gegönnt. Hab mich hinterher nicht geärgert, wie man an der Note sehen sollte. :D
*****
Sehr Guter Opener von "The Open Door".
*****
"Fallen" war natürlich super, aber ich finde "The Open Door" steht dem Vorgänger in nichts nach...

Sweet Sacrifice rockt.
*****
Ein toller Opener
Last edited: 16.09.2008 16:34
***
naja..
******
blöd das man bei songtext.net den text zensiert. sie singt fuck und dort steht forget. macht das ganze feeling kaputt. ärgerlich.

ok, ich höre es so ;-) forget ist natürlich richtig ;DD
Last edited: 12.04.2008 11:32
****
braucht ein paar durchläufe...dann passt`s.
Last edited: 16.11.2008 20:20
*****
So was von geil ... super!
*****
Ganz gut. Hoch auf 5.
Last edited: 21.02.2014 17:52
*****
...sehr gut...
****
3-4
***
.....schwinden damit ins nirgendwo....nach dem Megadurchbruch....fader Brei...
****
Buena.
**
weniger
**
Another big miss here.
***
nur Ø
***
Sorry, aber da kann ich auch nicht wirklich viel anfangen
mit....


3 +
*****
... sehr guter Opener ... steigert sich immer mehr ...
*****
Toller Opener, fand ich damals genial!

5*
******
great single, too bad it didnt do well
***
the chorus holds this song up but the rest is very ... average
****
das abrupte Ende gefällt mir bei diesem Stück nicht so, ansonsten nett knarrende Gitarren – 3.5 (aufgerundet)...
****
...lässt sich hören...
******
Sehr Gut
*****
Sehr Gut
Last edited: 22.02.2018 03:28
***
Bei weitem nicht perfekt.
****
Temperamentvoller Opener von "The Open Door".
***

Unter dem Durchschnitt.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.09 seconds