LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
1960 Chart
Chart Beat 2018
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...


 
HOMEFORUMCONTACT

LOVERBOY - TURN ME LOOSE (SONG)
Entry:24/05/1981 (Position 48)
Last week in charts:24/01/1982 (Position 38)
Peak:5 (2 weeks)
Weeks:29
Place on best of all time:348 (839 points)
Year:1980
Music/Lyrics:Paul Dean
Mike Reno
Producer:Bruce Fairbairn
Paul Dean
World wide:
nz  Peak: 5 / weeks: 29

7" Single
Columbia C4-4266 (ca)



7" Single
CBS A-3058 (nl)


TRACKS
1980
7" Single Columbia C4-4266 [ca]
1. Turn Me Loose
3:53
2. Prissy Prissy
4:21
   
1982
7" Single CBS A-3058 [nl]
1. Turn Me Loose
5:35
2. Working For The Weekend
3:40
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
3:53Turn Me LooseColumbia
C4-4266
Single
7" Single
1980
5:35LoverboyColumbia
JC 36762
Album
LP
28/03/1980
5:35Pop Shop Vol. 13MFP
58001
Compilation
LP
1981
5:35Turn Me LooseCBS
A-3058
Single
7" Single
1982
5:35Hot Girls In LoveCBS
TA 3365
Single
12" Maxi
1983
Smash HitsCBS
24 020
Compilation
LP
1983
4:10Smash Hits [1983]CBS
24020
Compilation
LP
1983
5:37Finest In RockCBS
460135-2
Compilation
CD
1987
5:39Big OnesCBS
466006 2
Album
CD
1989
3:44Larry präsentiert: Party Rock 2Columbia
468391 2
Compilation
CD
1991
5:37Pop Giganten - Hits der 80er Vol. IAriola
74321 13103 2
Compilation
CD
19/07/1993
5:38Loverboy Classics - Their Greatest HitsColumbia
CK 66648
Album
CD
11/10/1994
5:38Super HitsSony BMG
705317
Album
CD
1997
Live6:04Live, Loud And LooseColumbia
CK 62083
Album
CD
26/06/2001
5:38100% Rock Vol. 2Sony
SSP 987962 2
Compilation
CD
01/07/2002
5:37Die Hit-Giganten - RocksongsSony BMG
82876 73352 2
Compilation
CD
04/11/2005
5:37BR Bayern 3 - Los Rockos!Ariola Express
886971719024
Compilation
CD
02/05/2008
5:37Pirates Of Rock Vol. 1Ariola
88697460522
Compilation
CD
30/01/2009
Die Hit-Giganten - Best Of RockSony
88697942172
Compilation
CD
16/09/2011
5:37SAT.1 - Der letzte Bulle - Die 80er Hits aus der Serie - Vol. 3Sony
88691911752
Compilation
CD
10/02/2012
5:38Original Album ClassicsColumbia / Legacy
88883763392
Album
CD
13/09/2013
3:28SAT.1 - Der letzte Bulle - Die Neue! - Vol. 5Sony
88765 43520 2
Compilation
CD
11/04/2014
5:37Formel Eins - Disco RockSony
88843 09575 2
Compilation
CD
10/10/2014
MUSIC DIRECTORY
LoverboyLoverboy: Discography / Become a fan
LOVERBOY IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Turn Me Loose24/05/1981529
Working For The Weekend17/01/19821911
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Loverboy28/06/19811219
Get Lucky14/02/1982216
SONGS BY LOVERBOY
Ain't Looking For Love
Almost Paradise
Always On My Mind
As Good As It Gets
Back For More
Big Picture
Break It To Me Gently
Bullet In The Chamber
Can't Get Much Better
Chance Of A Lifetime
Create A Monster
D.O.A
Dangerous
Destination Heartbreak
Destruction
Don't Keep Me In The Dark
Don't Let Go
Emotional
Fade To Black
For You
Friday Night
Gangs In The Street
Goodbye Angel
Hair Of The Dog
Heaven In Your Eyes
Hometown Hero
Hot Girls In Love
I Would Die For You
It Don't Matter
It's Never Easy
It's Your Life
Jump
Just Getting Started
Lady Of The 80's
Lead A Double Life
Little Girl
Lost With You
Love Of Money
Love Will Rise Again
Lovin' Every Minute Of It
Lucky Ones
Maybe Someday
Meltdown
Nobody Cares
Notorious
One Of Them Days
One-Sided Love Affair
Passion Pit
Prime Of Your Life
Prissy Prissy
Queen Of The Broken Hearts
Read My Lips
Rock'n'Roll Revival
Secrets
So Much For Love
Spinnin' My Wheels
Steal The Thunder
Stranded
Strike Zone
Take Me To The Top
Teenage Overdose
That's Where My Money Goes
The Kid Is Hot Tonite
The Kid Is Hot Tonite [live]
The One That Go Away
The Real Thing
This Could Be The Night
Too Hot
Too Much Too Soon
Tortured
Turn Me Loose
Waiting For The Night
Walkin' On Fire
Watch Out
When It's Over
Wildside
Working For The Weekend
ALBUMS BY LOVERBOY
Big Ones
Get Lucky
Just Getting Started
Keep It Up
Live, Loud And Loose
Loverboy
Loverboy Classics - Their Greatest Hits
Lovin' Every Minute Of It
Original Album Classics
Rock 'N' Roll Revival
Setlist - The Very Best Of Loverboy Live
Six
Super Hits
Wildside
 
REVIEWS
Average points: 4.81 (Reviews: 74)
*****
Wenn ich ein Headbanger wäre, dann würden jetzt die spärlichen Haare fliegen. Aber so ist es immer noch eine ziemlich geile Rock-Single aus dem Jahr 1981.
# 35 in den USA für die Jungs aus Vancouver, Canada.
******
Das Stück hat eine der geilsten Intros der Rockgeschichte.
******
Ja, absolut! Und auch ich kann das schlichtweg als geil bezeichnen! Lief im guten alten Dillons regelmässig in der Rock Night
******
Einfach nur genial. Ihr bester Song, mit weitem Abstand.
Last edited: 30.04.2009 12:15
*****
In allen Belangen überzeugend.
******
WAS????Das hat nicht mehr reviews???
man dieser song ist wirklich megaklasse, schir unglaublich gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!¨¨
****
Kann mich fassen. Knappe 4.
******
Einfach super 80er song!
***
???
Heillos überbewertet. Tote Hose ist das doch. Fesselt mich überhaupt nicht, sondern plätschert so vor sich hin.
Waren doch sicher auch nur eine Horde sabbernder Frettchen, die Glück gehabt haben, dass eine Plattenfirma sie aus ihrem verzeckten Übungskeller rausgeholt hat, was sich allerdings als äußerst lohnenswert erwiesen hat: Mehr juno-Awards (kanadischer Musikpreis) schafte keiner.
***
kein erinnerungsbonus bei mir,
sehe das wie pinkpop
******
@PinkPopÄlskling
Quatsch, überbewertet! Wieso denn?
Bon Jovi's "Living On A Prayer" hat Dir doch auch gefallen (sogar mit 6 bewertet). Ist das hier sooooo viel anders???
Und nur am Rande: Die Band wurde SOFORT von CBS 1980 unter Vertrag genommen und nicht wie Du schreibst das sie "Glück hatten".
Denn Sänger Mike Reno war ab 1978 bereits Member der Band "Moxy" und Gitarrist Paul Dean war seit 1977 bei "Streetheart"! Überprüfe bei der nächsten Review bitte erstmal Deine Quellen oder halte Dich an den Netz-Grundsatz: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal .....", ok? Außerdem finde ich es übel von Dir so herablassend über diese 1A Band zu schreiben! (Von wegen "Frettchen" und "verzeckter Überungsraum") Kennst wohl nur "Turn Me Loose", was? Was sagen die anderen dazu??? Mach Du erst mal so eine Mucke und wir reden weiter, ok?!?!
Im übrigen hat das Teil "Bruce Fairbairn" produziert von jenem welchem auch Bon Jovi gehypt wurde .....
Tut mir leid für die harten Worte, aber ich kann und will so eine Meinung nicht einfach im Raum stehen lassen .... Frettchen .... einfach unglaublich! Mehr Respekt, bitte! So kannst Du über Daniel K., Tokio Hotel und Konsorten reden aber NICHT über eine solche Band!
Und wenn jemand Acts wie "Banaroo" nur sechsen gibt, hat von Rockmusik eh keine Ahnung, und sollte still sein! Sorry!
Hab mir mal ein paar Reviews von Dir durchgelesen ... kann es sein, daß Du extrem von Dir überzeugt bist? Oh mann, wie ich solch eine Arroganz hasse .....
Aber: Trotzdem hübsches Foto im Profil! ;-) (But I'm not gay!) :-))
(Sorry, wenn's persönlich wurde, aber ich bin Sternzeichen Krebs und koche noch immer über diesen Kommentar von Dir!!!)

Zum Song:
Nur weil da 'n paar Synthis mitlaufen und es a bisserl discomäßig klingt is das doch nicht Studio 54! Man muß es als gelungenge Synthese vom Disco der später 70er und den (Neu)-Anfängen des Hardrock Anfang der 80er sehen .....

Das ist einfach nur verdammt geil verpackter "Candy-Hardrock". (Nur zur Info, ich rede von der Album-Version mit 5:40 Min. Länge)
Angefangen beim Intro, über die Strophen zum Refrain über die Gitarren-Bridge wirklich 1A Mukke und vor allem: IRREGEIL klingender Sound für 1980!

Gut gemacht, Herr Toningenieur, werter Kollege! ;-))))

Grüße
Silvaheart

@staff
Bitte die Daten anpassen! 1991 erschien es nur auf einer Compilation (Party Rock 2). Wirklicher Release war 1980. Das Album heiß "Loverboy" und geschrieben hat das Teil "Paul Dean & Mike Reno". Produziert, wie erwähnt von "Bruce Fairbairn". Danke!

Last edited: 26.07.2006 01:48
*****
Jawoll, glatte 5 Sterne, der 6. folgt dann vielleich beim Headbangen...
*****
ein klassiker, der noch immer fegt. 1989 von der österreichischen rockgruppe fahrenheit gecovert..
****
@bigmike: Hammer? Aber warum gibtst Du denn nur 1*?

Zum Song: Zweifellos sehr gutes Arrangement, doch er kann mich trotzdem nicht richtig erwärmen. 4*=.
****
Bigmike gehört zu den wenigen Membern, die da was durcheinander gebracht haben, die dachten 1* sei die Höchstnote...

Der Song selber ist schon in Ordnung, doch reißt er mich auch nicht sonderlich vom Hocker... Rock der Marke "Loverboy", "Bad English" oder "Fair Warning" war sowieso nie so meine Baustelle...
***
haut mich nicht um
***
mich auch nicht
***
mich auch nicht...
*****
Kein Burner aber allemal in der 80s-Candy-Glam-Rock-Liga angekommen. 5-
*****
sehr gut
******
PinkPop sollte man gewiss nicht ganz so ernst nehmen. ;-)) Ich finde das Teil auch steil, perfekt produziert und gerockt. Na klar, sehr glatt und poppig, aber dafür granatenstark im Refrain!!! Knappe 6 Punkte. Endlich habe ich den Song wiedergefunden!
******
erster "Riesenhit" von Loverboy (auch in D), die LP habe ich mir damals gekauft
schöne Erinnerungen an das Open-Air-Konzert 1981 in Würzburg (Bayern)
******
Granatenstark!!!
******
UNFASSBAR BRILLIANT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dieser Track besitzt tatsächlich mit das weltbeste (!!!) Intro der Musikgeschichte.

Schlichtweg hammerstarkes Spitzenniveau, dieses Handwerk in Perfektion ist wirklich kaum zu beschreiben, muss man gehört haben.

Eine treibende, unheimlich stilsichere Rockgranate, die ohne ein Gänsehautfeeling nicht aus kommt.

Die Bassline ist einfach unschlagbar gigantisch, weltmeisterlich.

Ist von der Klasse her kaum zu toppen und ganz sicher auf den ersten Rängen der Besten der Rockmusik!

Dieses treibende, ja fast schon stark groovige Feeling ist bemerkenswert!

Höchstnote für ein gigantisches MASTERPIECE !!!
*****
Starker Feger aus dem Jahr 1980.
****
mit der zeit zu schätzen gelernt
******
Sehr Gut!
******
hammer, hammer geiler rocksong... vor allem die lange album version.
**
2+
*****
Gut.
*****
Jawoll! Das geht gut ab.
*****
stimmige und gradlinige Rocknummer aus 1980 – 4.75…
******
1980 war wohl ein gutes Jahr für die Rockmusik. Auch heute noch Stark !
****
...gut...
*****
sehr guter Song
*****
Muy buena.
*****
starker rocksong
Last edited: 04.07.2016 19:59
***
mittelprächtig
******
Sehr gut! Dieser Song läuft mir auch im guten Sinne nach, ist irgendwie auch Sound meiner Seele!
Last edited: 31.08.2012 15:47
****
Cool track.
******
Awesome track. One of my favourites from 1981. Love the long, drawn out final chorus.
****
Peaked at #3 in Australia, 1981.
*****
... sehr gut ...
***
Durchschnittlicher Song aus den 80ern.
*****
Zählt nicht zu den absoluten Highlights der Rockgeschichte, ist aber trotzdem ein guter Song mit spannendem Aufbau.
*****
Mit dem zögernden, sich vortastenden Baß-Intro wird eine tolle Spannung aufgebaut, die sich allmählich steigert, bis der Song schließlich förmlich explodiert. Die unterschwellig immer anwesende Baßlinie mag ich einfach. Wirklich gelungenes Rockstück. Habe ich gerade erst wiederentdeckt.
******
Nice song
Last edited: 17.04.2012 18:02
****
...belanglos gut...
*****
Alleine das Intro hat vier Sterne und mehr verdient. Der Bass ist phantastisch gespielt, die nervösen Keyboards treiben einen mächtig an. Mike Reno singt, als sei der teufel hinter dem ihm. Für europäische Ohren vielleicht zu "amerikanisch" produziert/arrangiert - für Freunde von "Foreigner", "Journey" oder den frühen "Bon Jovi" sehr zu empfehlen. Schade, dass die Band ihren für 25.05.1985 geplanten Auftritt in Hamburg abgesagt hat, so konnte ich diese tolle Combo niemals 'live' sehen, da nach der LP "Notorious" (1987) das ohnehin nur bei Spezialisten vorhandene Interesse an "Loverboy" völlig erlosch.
Neulich sah ich ein aktuelles Livevideo der Band auf YouTube. Der einst so "Frauenschwarm-mäßige" Beachboy Mike Reno sieht nun so aus, wie mein dicker, alter Onkel aus Seattle, nach seinen vier gescheiterten Ehen ;) Musikalisch ist der "Loverboy" a.D. jedoch weiterhin erste Klasse!
Last edited: 25.09.2012 21:34
*****
dieser Rock-Song hat enorm viel Drive, find' ich klasse, auch wenn er nicht zu den bekanntesten seines Genres gehört - hab ihn glaub nur einmal auf meinen ganzen Samplern drauf
***
spricht mich jetzt nicht an
******
Ein fast perfekter Rock-Klassiker.
******
6 stars
****
Guter bis sehr guter Rock-Classic. (4+)
******
J'adore.
****
...solide vier...
*****
Das ist eine sehr geile Rock Nummer, schade das das bei uns kein Hit wurde! Wenigstens in Australien und New Z. war`s ganz oben!
*****
starker Song, dachte früher hier singt ne' Frau....
*****
Starkes Intro, starker Song.
****
Gefälliger melodischer Hardrock. Aber mir gefällt ihr 'Working For The Weekend' noch besser. 4+
*****
nur knapp keine 6
***
▒ Ben wat minder enthousiast over deze plaat uit 1980 door de Canadese ex-hardrock formatie: "Loverboy" !!! Maar vind het plaatje nog altijd voldoende !!! R.I.P.: "Scott Smith" !!! Ruim 3 sterren ☺!!!
******
Starke Rocknummer!
******
Mein Review ist verschwunden!!
Sackstark.
***
begeistert mich nicht
****
Akzeptabel, jedoch recht langweilig. Knappe 4.
*****
Starke Rocknummer.
*****
This is great early 80s rock.
******
Ein Klassiker, das Intro wurde schon mehrfach gewürdigt.
****
Not a bad effort, very memorable. Year End #11 of 1981 in New Zealand.
****
niets mis mee
*****
gute 5

CDN: #7, 1981
USA: #35, 1981
*****
starkes Stück
******
Das fetzt ordentlich.
Ohrwurm. Interessant: Jeder kennt es - aber keine Chartnotierung in D ?!
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.13 seconds