LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Number ones in the fifties
1960 Chart
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018


 
HOMEFORUMCONTACT

M|A|R|R|S - PUMP UP THE VOLUME (SONG)
Entry:24/01/1988 (Position 11)
Last week in charts:22/05/1988 (Position 26)
Peak:1 (2 weeks)
Weeks:17
Place on best of all time:747 (698 points)
Year:1987
Music/Lyrics:Martyn Young
Steven Young
Producer:Martyn Young
World wide:
ch  Peak: 3 / weeks: 14
de  Peak: 2 / weeks: 16
at  Peak: 4 / weeks: 12
fr  Peak: 9 / weeks: 19
nl  Peak: 2 / weeks: 15
be  Peak: 4 / weeks: 12 (Vl)
se  Peak: 14 / weeks: 6
nz  Peak: 1 / weeks: 17

7" Single
Rough Trade RTD 029 (uk)



12" Maxi
Rough Trade RTD 029T (uk)



Cover


Cover


Cover


Cover


Cover

TRACKS
03/08/1987
12" Maxi Rough Trade RTD 029 [uk]
03/08/1987
7" Single Rough Trade RTD 029 [uk]
03/08/1987
7" Single 4AD 707 [uk]
1. Pump Up The Volume
4:07
2. Anitina (The First Time I See She Dance)
5:02
   
03/08/1987
12" Maxi Rough Trade RTD 029T [uk]
1. Pump Up The Volume
5:06
2. Anitina (The First Time I See She Dance)
6:37
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:06WEA Star GalerieWEA
241 239-1
Compilation
LP
1987
4:06High Life - 24 Hits ŕ la ChartPolystar
816 610-1
Compilation
LP
1987
4:07Pump Up The VolumeRough Trade
RTD 029
Single
12" Maxi
03/08/1987
5:06Pump Up The VolumeRough Trade
RTD 029T
Single
12" Maxi
03/08/1987
4:08Now That's What I Call Music! 10Virgin
CDNOW10 / 7487992
Compilation
CD
23/11/1987
4:06Het beste uit de Top 40 van 't jaar '87EVA
7488112
Compilation
CD
1987
4:06Formel Eins - Space HitsEMI
7 48654 1
Compilation
LP
1987
5:05Hit Connection 87EVA
208746
Compilation
LP
1987
4:08Hit Pix '88Festival
CD 50013
Compilation
CD
12/06/1988
4:05Bright Lights, Big CityWarner Bros.
925 688-1
Album
LP
1988
4:08The Greatest Hits Of The 80'sTelstar
STAR 2382
Compilation
LP
1989
4:35The Best Of 1980-1990 Vol. 7EMI
686-7890202
Compilation
CD
1993
4:08The Greatest Top 40 Dance HitsArcade
01.9870.6
Compilation
CD
14/07/1995
4:08De Pré Historie 1987 Vol. 2EVA
74321 56647 2
Compilation
CD
26/10/1998
4:08Now That's What I Call Music! 1987 [The Millennium Series]Virgin
NOWMIL-1987 / 5202742
Compilation
CD
21/06/1999
5:01De Maxx - Long Player 4 [Classics Only]SMM
5126932
Compilation
CD
28/07/2003
2:55Fahrenheit 40-25Universal
982 833 9
Album
CD
29/03/2005
U.S. Remix6:46'80s Dance GoldHip-O
B000738502
Compilation
CD
19/09/2006
USA 12"6:4680's/12" - The Extended CollectionMusic Brokers
MBB7052
Compilation
CD
24/11/2008
5:0120 Years Of New BeatARS
2712379
Compilation
CD
17/07/2009
4:0680 was prachtig! volume 2Sony
88697603272
Compilation
CD
20/11/2009
4:05Radio Contact 30 ans - Best of années 80Sony
88697639732
Compilation
CD
01/02/2010
4:05Alle 40 goed - 80'sEMI
6079192
Compilation
CD
22/02/2010
4:0012We Play
1067001WP
Album
CD
27/01/2012
5:0125 Years Of New BeatARS
3762760
Compilation
CD
11/11/2013
4:05Joe FM - One Hit WondersUniversal
536.557-2
Compilation
CD
30/10/2015
4:05Bel RTL - One Hit Wonders / Tubes d'un jourUniversal
536.608-6
Compilation
CD
06/11/2015
4:05Classic 21 - Génération 80 vol. 2Universal
5373406
Compilation
CD
28/10/2016
4:07Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten One-Hit-WonderPolystar
0600753748930
Compilation
CD
16/12/2016
USA Radio Edit4:06ClimaxMilan
398 092-2
Album
CD
19/10/2018
MUSIC DIRECTORY
M|A|R|R|SM|A|R|R|S: Discography / Become a fan
M|A|R|R|S IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Pump Up The Volume24/01/1988117
SONGS BY M|A|R|R|S
Anitina (The First Time I See She Dance)
Pump Up The Volume
 
REVIEWS
Average points: 4.29 (Reviews: 146)
****
Früher, legendärer Sampling-Hit!

"M/A/R/R/S" waren ein Projekt des UK-Independent-Labels 4AD, bestehend aus den beiden Label-Acts "A.R. Kane" und "Colourbox" sowie den DJs C.J. Mackintosh und Dave Dorrell.

"the concept behind the single was to fuse the rhythms and beats from classic soul recordings with state-of-the-art electronics and production, complete with scratches"

Allerdings soll die Zusammenarbeit der Bands nicht funktioniert haben, sodass beide separat einen Track aufnahmen (da war noch die B-Seite "Anitina") und diese zur Bearbeitung austauschten. Letztlich könnte das auch der Grund dafür gewesen sein, dass es von M/A/R/R/S, trotz des weltweiten Erfolgs von "Pump Up The Volume", keine weiteren Veröffentlichungen gegeben hat ...
Last edited: 26.08.2012 10:53
******
Dieser starke Titel verhalf dem House zum Durchbruch.
*****
stark - wurde x-fach gesampelt. Dieses "Pump up the ..." wurde Kult

Update: damals fand ich es extrem gut, heute blättert der Lack langsam ab... 5-
Last edited: 18.09.2007 17:37
*****
... den find ich auch gut ...
***
Zwar legendär, geht aber nach mehrmaligem Hören mächtig auf den Keks!
****
yes, was is the word
****
gut
*****
Lehnte ich am Anfang ab, weil ich House nicht besonders gut fand, aber die Qualität des Songs überzeugte schliesslich auch mich. Das Video mit dem Satelliten geht mir ebensowenig aus dem Sinn, wie das geniale Lied. Ein echter Klassiker.
******
Ich war zu dieser Zeit so Mix, Scratch und Sampling bessesen, es gab nichts besseres für mein Gemüt.
Ich mag mich auch noch an die fliegenden Sateliten erinnern, würde viel Geld bezahlen, dieses (und besonders das von Beat Dis - BtB) zu zahlen...

Gibt es die irgendwo noch im Net ?
*
Jaaaa, endlich kann ich wieder mal nur 1* geben... Das ist ein riesen Scheissong vor dem Herrn! Schrecklich, billig, doof!
******
KULT! KULT! KULT! Letzthin habe ich einen alten Kollegen von meiner Schule getroffen. Er sagte mir zu meiner Bewunderung, dass er heute noch an mich denken müsse, wenn er diesen Track höre. Ich habe Pump up the volume anscheinend der ganzen Klasse aufgezwungen...
*****
Finde ich gut!
******
Revolutionäär!!!!

Pillermskj da oben sool sich mal nen anständigen Musikgeschmack zutun..Hähähäää...KLAPS
****
ist eigentlich ein unglaublicher scheisssong....aber ein guter;)
****
Cooler House Song "Pump up the Volume !!!"
******
dito Torta
Da wurde mir pillermaik in den letzten paar Wochen doch regelrecht sympathisch und dann wieder so ein Querschläger (tzztzztzz).
Absolut wegweisend für die spätere Dance- & Techno-Szene! Super Track!
*****
War wirklich 'was Neues damals, gibt 'n Bonuspunkt.

Nebenbei bemerkt und nicht bös oder schlaumeiermäßig gemeint : dieser Track ist defintiv kein Early-House (siehe oben). House war Ende '87/Anfang '88 schon voll zugange z.B. mit dem ganzen Jack-Zeugs. Wenn "Pump Up The Volume" irgendetwas den Weg ebnete, dann den schon-Fertig-Mixen a la FlimFlam Tolga Balkan. Zeitgenossen werden sich erinnern.
***
Damit fing die "Pump Up"-Seuche an und keiner dieser Songs war je mehr als 3 Sterne wert. Irgendwo zwischen Mister X und pillermaik liegt der Titel wohl. # 1 in GB im Oktober 1987.
*****
...find ich cool...
*****
COOLE NUMMER
*****
Recht gut
******
!!!
Last edited: 23.02.2012 17:07
******
Muss auf 6 erhöhen. Ist schlicht und einfach einer der grossen Meilensteine und unerreicht. Das war die erste kommerziell wirklich durchschlagende Sampling-Scheibe. Vor allem ziehe ich auch den Hut vor dem Video, welches in einer fantastischen Symbiose Beat, Samplings + Atmosphäre in NASA-Projekte, Satelliten-Flüge und Astronauten-Trainings verpackt.

M/A/R/R/S war ein einmaliges Projekt. Sehr interessante Infos über die Hintergründe und alle verwendeten Samplings liefert der Wikipedia-Link: http://de.wikipedia.org/wiki/M.A.R.R.S.

Last edited: 26.06.2007 23:41
******
ein meilenstein! ich schaute damals super channel (nicht zu verwechseln mit dem heutigen super rtl o.ä.). meinte, ich wäre in einer werbepause und da blendeten die doch zum sound einer raumfahrer doku "new #1 in great britain" ein... ich wartete immer auf eine melodie, bis ich merkte, dass meine beine schon fast von alleine lostanzten!
******
Absolut !
******
A great project.
*****
"Pump Up The Volume"..... ist vielfach gesampled....
******
Eine geniale Pionierleistung. Ganz originell gemacht und längst mit Kultstatus ausgestattet. Auch als Hintergrundmusik bestens geeignet.
Last edited: 30.05.2013 18:18
******
Ja, das war geil
***
Das Vorteilhafte an diesem Track war, dass man ihn bei unzähligen anderen Titeln im Mix schnell ein- und ausblenden konnte. Damals war es nett, heute würde ich die Maxi nicht mehr freiwillig hervorkramen.
**
naja
*****
Auch wenn ich diese Art von Musik nicht sonderlich mag, "Pump up the volume" war damals was neues und auf jeden Fall originell. Das Stück klingt auch nach über 16 Jahren immer noch ziemlich frisch.
*****
Kult # 1 House Klassiker aus Ende September 1987 !!! Stand auch noch 12 Wochen in die Holländische Top 40 !!! Super !!! Genau noch 5 Sterrn !!!
**
Fand ich schon immer sehr sonderbar.
*****
cooler track, für die Zeit hammergeil
******
G/ E/ I/ E/ L
****
gut
*
Fand ich damals wie heute schrecklich. Paßte nicht in die Achtziger. Aber musikalisch ging's ja schon ab '86 langsam bergab.
******
Kult, einer der ersten kommerziellen House-Titel mit Sampling-Einlagen
Ein Original u.a. ist ein Hip-Hop-Titel von Eric B. und Rakim, auch Versatzstücke von James Brown etc...

Hier hatte auch Cosmack alias CJ Mackintosh, der spätere House-Grossmeister, der die Hits unzähliger grosser Stars wie Whitney Houston, Bobby Brown, Janet Jackson, Luther Vandross, George Michael u.va. veredelte.
Last edited: 31.10.2018 23:24
*****
gut
******
stark
*****
YES
***
very special
******
WOW
******
Oh höret und lobpreiset diese Göttergabe. Möge sie Euer Antlitz mit einem seligen Lächeln erhellen lassen.
Kniet nun mit mir nieder, oh Brüder und Schwestern, und lasset uns gemeinsam dieses Kleinod unter den einflussreichsten und verehrungswürdigsten 80er-Dancetracks anbeten.

So drehet auf die Lautstärke! HALLELUJA!

Sterne: 666

Revolvermann
*
miserabel
*
das ende der guten alten hitparadenzeit...von da an ging es nur noch bergab...
*****
Gefällt mir auch. Ein gemütlicher Groove, der doch recht in die Beine geht. Dazu diese dumpfe Bassline, ein paar witzige Vocalfetzen und etwas Gescratche. Aufgerundete 5.
******
War seiner Zeit meilenweit voraus! Einer der meistgespieltesten Songs von mir, 1987.
Last edited: 12.05.2016 23:46
******
Pump up the Volume, gibt es auch in Hairstyle Werbungen zu hören, natürlich nicht den ganzen Song.

Der ganze Song ist natürlich sehr gut, vor allem der Mitpart mit dem geilen Beat!
**
Leiser bitte! Verfehlt meinen Geschmack sehr deutlich.
****
Fand ich damals ein Super-Hit.Heute noch ein leiser Furz.
*****
sample klassiker, toll.
Last edited: 16.02.2007 01:49
**
damit kann ich weniger anfangen
*****
War ein großer Hit.
*****
Das nenn ich pumpen...
*****
Coole Sampelorgie aus 1987. Gefällt mir auch heute noch ganz gut.
******
Légendaire.
*****
Alles schon gesagt ...knappe 5 weil er der Wegbereiter war geht aber echt nach längerem hören mächtig auf dem Keks.....
******
Klassiker
**
So ein Schrott schafft es auf Platz 3? Und dann auch noch die meistens sehr guten Reviews? Das ist mir mehr als rätselhaft. Hat interessante und verblüffende Elemente drin, aber insgesamt völlig unbrauchbar.
**
mit diesem song nahm das unheil seinen lauf
******
genial!!!!!!!!
******
Bandito, einer der feinsten Reviewer hier, hat wie so oft Recht. House gab es da schon lange. Der erste Sampling Track war es mit sicherheit auch nicht, aber halt der erste, welcher so stark in der Öffentlichkeit präsent war (Platz 2 in Deutschland). Schade, dass es keinen weiteren Track von diesem Projekt gab, von diversen Remixen natürlich einmal abgesehen. Jo, da wurde munter alles gesampelt, von Public Enemy bis Rick Astley, wodurch es sogar unter anderen zu Rechtsstreiten kam. Geiler Track, natürlich ein absoluter Klassiker!
******
Das war revolutinär in den 80ern und heute ist es Kult. In 9/87 D #2 11/87 USA #13
****
ja ja ist zwar Kult - aber ist mir von Anfang an etwas billig und nicht gerade berauschend vorgekommen.
Jedenfalls gehörte es nicht zu meinen Favorites.
**
scheusslich
Last edited: 31.12.2007 15:27
***
Zwiespältige Gefühle...war damals irgendwie neu und interessant, brachte aber auch einen häßlichen Stein ins Rollen, der die Musik der 90er maßgeblich beeinflusst hat.
***
naja...
**
gefällt mir nicht
***
von-bis: alles gesagt;
******
habe mich erst wieder durch den "american psycho" soundtrack daran erinnert... wahnsinns track!!!
**
Keine Ahnung was das sein soll.. gefällt mir jedenfalls nicht..
****
War halt '87 irgendwie revolutionär. Fand ich schon ziemlich stark
*****
Fand ich immernoch ziemlich stark.

Dannach kämen die Mixe und was für welche und der Song war irgendwie immer dabei. Heute ist es immernoch so. Wenn die Mixe im Radio Laufen. Enrico Ostendorf und Co
******
Unvergesslich!
Aber ich höre bis heute Ofra Hazas "Im nin alu" nicht heraus, das hier angeblich hineingesampelt wurde.
Last edited: 08.04.2008 20:58
*****
immer noch gute Dancenummer!

Verwendet - was viele gar nicht wissen - den Groove aus JUNGLE JAZZ von Kool & The Gang, 1975.
******
Damals wie heute Mega!
**
Langweilig
**
Nein Danke
******
sample house at it's best
******
Wegweisend. Läutete musikalisch ein neues Zeitalter ein. Italo-Disco-Style war tot, es wurde Zeit für was neues.
****
die Maxi version gefällt mir besser, schön zusammengeklöppelt die Wortfetzten, aber bei zuviel konsum, nervt es nach ner zeit.
*****
Kam damals wohl sehr gut rüber - für damalige Verhältnisse sicherlich nicht übel, doch ich würde nicht so weit gehen, und den Song als wegweisend bezeichnen.
**
zu experimentell und klingt unangenehm
*****
gefällt mir. gute 5
****
...gut...
*****
Ausschlaggebend für vieles, das später kam. Immer noch ein endgeiler Groove!
******
Ein für spätere Samples richtungsweisender Track - und das fast ohne Digitaltechnik!
Last edited: 05.02.2010 22:21
***
Melodie ist dämlich und trostlos aber die Samples sind genial
******
wie immer : die bassline machts ;-)
ist zwar heftig zusammengeschustert, aber funktioniert und hat das zeug zum classic.
*****
Pump mir ein Valium...

Nein, natürlich nicht! Geniale Nummer, zu Recht ein Riesenhit.
******
Damals neu und bis heute ein umwerfender Song, obwohl ich House und Sampling - bis auf Ausnahmen - sonst eher nicht so mag. Die Single-Version ist klasse, von der Maxi-Version, die ich mir zuerst gekauft hatte, war ich enttäuscht, sodass ich mir auch noch die Original-Single zulegte.
******
Megastarker Dancetrack!
Last edited: 22.08.2009 02:13
****
Nette Single
*
.
****
experimentell-gute House-Scheibe aus 1987 - 4+...
*****
Einer der ganz wenigen Stücke dieser Art, die ich damals schon sehr stark fand. Heute mag ich sowas ohnehin ..
******
Echter Klassiker. Legendär.
Kann man heute noch im Club spielen.
******
Pump it up !!!!
*****
de allereerste hiphop-hit die nr 1 werd in Nederland van het eenmalige project MARRS
******
Ich habe mir die Maxi bis zur Vergasung reingezogen. Saugeiler Track !!!
*
ich kann mit diesem unkontrolliertem gelärme gar nichts anfangen.
*****
Einer DER House-Klassiker der ersten Stunde.
****
... gut ...
**
Damit kann ich so recht viel nicht anfangen... war halt nicht meine Musik.
***
Ook in Vlaanderen een dikke danshit in 1987. Persoonlijk vind ik dat het nummer vrij snel gaat vervelen, vandaar slechts drie sterren.
*****
Geweldig!
***
Damals sicher revolutionär, heutzutage langweilig und bieder.
*
Niet mijn ding.
*****
Ahh man!

De ultieme dansplaat van de jaren 80 !!
******
Ganz großes Sampling-Kino ... können manche sicher nicht nachvollziehen, deswegen auch ein paar schlechte Bewertungen.
******
absolut kult!
***
... vielleicht Kult ... aber ich finde diese 'Musik' nun mal nicht gut ...
**
Nein, die 80er-Jahre hatten zwar mitunter tolle Hits - dieser hier aber gehört nicht dazu, wird mir schon auf den ersten Sekunden klar, die das Lied in Anspruch nimmt!
*****
Cool hit from one-hit wonders M.A.R.R.S. House genre. Featured several samples of other hits.
#1 UK & #6 Australia, 1987.
****
Very cool vibe to this track.
*****
Nice
*****
Was destijds erg goed. Nu ietsje minder.
******
Classic early house.
******
klassiker, meilenstein!!
******
G / E / I / L
****
4+

CDN: #1 (3 weeks), 1987
USA: #13, 1987
**
2 stars
*****
Pump Up............
***
Cool sound
**
voor jaren 80 begrippen leuk, maar heeft de tand des tijds niet overleefd, 2 sterren
****
One hit wonder or as a matter of fact their only released track. Good dance track. UK#1 and Ireland#5. US#13.
****
..war nicht so schlecht.. war o.k. ..
*
Une médiocre avancée dans le son.
*****
Moderner Klassiker, der ganze 26 Songs sampled - aber trotzdem kompakt wie ein einziger Space-Trip klingt.
******
Für mich ein Meisterwerk der Sample-Technik. Pionier aus dem Jahre 1987.
*****
War zwar damals nie meine Lieblingsnummer in den Charts, war aber trotzdem irgendwie cool! War auch in Italien eine #1 und dort die #5 der Jahrescharts 1988! In UK & NL die #10 des Jahres 1987 (2 Wochen bzw 1 Woche eine #1). In ESP kam´s bis auf #6!
*****
War damals etwas neues, besonderes.
*
Der Mist gehört auf den Mars geschossen.
****
geht so, richtige Begeisterung kommt hier nicht auf
******
Party Kracher der 80er
**
tegenwoordig behoorlijk tegenvallende track
*****

Cooler 80er Jahre Song.
*
Put down the volume
**
Schlecht!
**
Schrott.
******
bahnbrechend
das ganze Lied basiert auf Samples

als Kinder haben wir uns lustig gemacht über die eine Stelle, wo man das Gefühl hat, ein Kind würde arabisch singen

tatsächlich stammt die Stelle von DUNYA YUNIS (Abu zeluf)

Es gab danach Rechtsstreitigkeiten und die Band löste sich nach nur einer Single auf
Last edited: 12.12.2017 10:32
***
Mäßig. Das ganze Teil besteht nur aus Samples und die Melodie im Hintergrund ist zum Vergessen.
*
Weder in den 80-ern noch heute kann ich dem Song etwas abgewinnen.
Last edited: 05.03.2018 20:06
****
Gewöhnungsbedürftig.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.16 seconds