LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Number ones in the fifties
1960 Chart
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018


 
HOMEFORUMCONTACT

METALLICA - THE UNFORGIVEN (SONG)
Entry:08/12/1991 (Position 25)
Last week in charts:15/03/1992 (Position 47)
Peak:24 (2 weeks)
Weeks:11
Place on best of all time:5098 (181 points)
Year:1991
Music/Lyrics:James Hetfield
Lars Ulrich
Kirk Hammett
Producer:James Hetfield
Lars Ulrich
Bob Rock
World wide:
de  Peak: 47 / weeks: 6
fr  Peak: 28 / weeks: 13
nl  Peak: 25 / weeks: 10
se  Peak: 32 / weeks: 6
au  Peak: 10 / weeks: 15
nz  Peak: 24 / weeks: 11

7" Single
Vertigo 866 136-7
CD-Single
Vertigo 866 139 2


TRACKS
28/10/1991
7" Single Vertigo 866 136-7 (PolyGram)
1. The Unforgiven
6:26
2. Killing Time
3:33
   
1991
CD-Single Vertigo 866 139 2
1. The Unforgiven
2. Killing Time
3. The Unforgiven (Demo)
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
6:27MetallicaVertigo
510 022-2
Album
CD
13/08/1991
6:26The UnforgivenVertigo
866 136-7
Single
7" Single
28/10/1991
The UnforgivenVertigo
866 139 2
Single
CD-Single
1991
DemoThe UnforgivenVertigo
866 139 2
Single
CD-Single
1991
Live6:48Live Sh*t: Binge & PurgeUniversal
770970
Album
CD
23/11/1993
LiveOrgullo, pasión, y gloria - Tres noches en la ciudad de México [Limited Edition]Universal
2728788
Album
CD
26/02/2010
Live7:02Six Feet Down Under EP [Australian & New Zealand Tour Release Only]Universal
2751576
Album
CD
20/09/2010
6:26Metallica [2015 Reissue Of The Black Album]Mercury
5100221
Album
LP
23/07/2015
MUSIC DIRECTORY
MetallicaMetallica: Discography / Become a fan
Concert report Jonschwil 17.08.2008 (German)
Official Site
METALLICA IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Harvester Of Sorrow30/10/1988302
One28/05/19891313
Jump In The Fire27/05/1990303
Enter Sandman25/08/1991817
The Unforgiven08/12/19912411
Nothing Else Matters17/05/19921114
Sad But True15/11/1992422
Wherever I May Roam28/03/199388
Until It Sleeps09/06/1996117
Hero Of The Day13/10/1996215
The Memory Remains23/11/1997234
The Unforgiven II29/03/1998225
Fuel19/07/1998352
Turn The Page06/12/1998223
Whiskey In The Jar04/04/1999412
St. Anger20/07/2003383
Frantic30/11/2003231
The Day That Never Comes25/08/2008142
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
...And Justice For All14/05/1989362
Metallica25/08/1991166
Load16/06/1996122
Reload30/11/1997118
Garage Inc.06/12/1998313
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)19/12/19991116
St. Anger22/06/2003116
Death Magnetic15/09/2008117
Six Feet Down Under EP27/09/201066
Ride The Lightning27/09/2010321
Master Of Puppets27/09/2010331
Six Feet Down Under Pt. 222/11/2010203
Lulu (Lou Reed & Metallica)07/11/2011122
Beyond Magnetic06/02/2012221
Through The Never (Soundtrack / Metallica)30/09/2013114
Hardwired... To Self-Destruct28/11/2016113
SONGS BY METALLICA
(Anesthesia) - Pulling Teeth
...And Justice For All
2 x 4
53rd & 3rd
Ain't My Bitch
All Nightmare Long
All Within My Hands
Am I Evil?
Am I Savage?
Astronomy
Atlas, Rise!
Attitude
Bad Seed
Battery
Better Than You
Beyond Magnetic
Blackened
Bleeding Me
Blitzkrieg
Brandenburg Gate (Lou Reed & Metallica)
Breadfan
Broken, Beat & Scarred
Carpe Diem Baby
Cheat On Me (Lou Reed & Metallica)
Commando
Confusion
Crash Course In Brain Surgery
Creeping Death
Cretin Hop
Cure
Cyanide
Damage Case
Damage, Inc.
Devil's Dance
Die, Die My Darling
Dirty Window
Disposable Heroes
Don't Tread On Me
Dragon (Lou Reed & Metallica)
Dream No More
Dyers Eve
Enter Sandman
Escape
Eye Of The Beholder
Fade To Black
Fight Fire With Fire
Fixxxer
For Whom The Bell Tolls
For Whom The Bell Tolls (The Irony Of It All) (Metallica & DJ Spooky)
Frantic
Free Speech For The Dumb
Frustration (Lou Reed & Metallica)
Fuel
Garage Days Pt. II
Halo On Fire
Hardwired
Hardwired... To Self-Destruct
Harvester Of Sorrow
Hate Train
Hell And Back
Helpless
Here Comes Revenge
Hero Of The Day
Hit The Lights
Holier Than Thou
Human (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
I Disappear
Iced Honey (Lou Reed & Metallica)
Invisible Kid
It's Electric
Jump In The Fire
Junior Dad (Lou Reed & Metallica)
Just A Bullet Away
Killing Time
King Nothing
Last Caress / Green Hell
Leper Messiah
Little Dog (Lou Reed & Metallica)
Little Wing
Lords Of Summer
Loverman
Low Man's Lyric
Mama Said
ManUNkind
Master Of Puppets
Mercyful Fate
Metal Militia
Mistress Dread (Lou Reed & Metallica)
Moth Into Flame
Motorbreath
Murder One
My Apocalypse
My Friend Of Misery
My World
No Leaf Clover (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
No Remorse
Nothing Else Matters (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Nothing Else Matters
Nothing Else Matters (Live 2013)
Now I Wanna Sniff Some Glue
Now That We're Dead
Of Wolf And Man
One
One (Live)
Orion
Overkill
Phantom Lord
Poor Twisted Me
Prince Charming
Pumping Blood (Lou Reed & Metallica)
Purify
Rebel Of Babylon
Remember Tomorrow
Ride The Lightning
Ronnie
Ronnie Rising Medley
Sabbra Cadabra
Sad But True
Seek & Destroy
Shoot Me Again
Slither
So What
Some Kind Of Monster
Spit Out The Bone
St. Anger
Stone Cold Crazy
Stone Dead Forever
Suicide & Redemption
Sweet Amber
That Was Just Your Life
The $ 5.98 E.P. Garage Days Re-Revisited
The Call Of Ktulu
The Day That Never Comes
The End Of The Line
The Four Horsemen
The Frayed Ends Of Sanity
The God That Failed
The House Jack Built
The Judas Kiss
The Memory Remains
The More I See
The Outlaw Torn
The Prince
The Shortest Straw
The Small Hours
The Struggle Within
The Thing That Should Not Be
The Unforgiven
The Unforgiven II
The Unforgiven III
The Unnamed Feeling
The View (Lou Reed & Metallica)
The Wait
Thorn Within
Through The Never
To Live Is To Die
Today Your Love, Tomorrow The World
Too Late Too Late
Trapped Under Ice
Tuesday's Gone
Turn The Page
Until It Sleeps
Valley Of Misery
Wasting My Hate
Welcome Home (Sanitarium)
We're A Happy Family
When A Blind Man Cries
Where The Wild Things Are
Wherever I May Roam
Whiplash
Whiskey In The Jar
You Really Got Me (Ray Davies & Metallica)
ALBUMS BY METALLICA
...And Justice For All
Back To The Front
Bay Area Trashers
Beyond Magnetic
Creeping Death
Creeping Death / Jump In The Fire
Death Magnetic
Exit Sandman
Garage Inc.
Hardwired... To Self-Destruct
Harvesters Of Sorrow
History Of Metallica
Jump In The Fire
Justice For All
Kill 'Em All
Liberté, Egalité, Fraternité, Metallica! - Live At Le Bataclan. Paris, France
Live At Wembley Stadium [EP]
Live In Concert
Live In The 90's
Live Sh*t: Binge & Purge
Load
Lulu (Lou Reed & Metallica)
Master Of Puppets
Metallica
No Life 'til Leather
Orgullo, pasión, y gloria - Tres noches en la ciudad de México
Rarities - The Early Years
Reload
Ride The Lightning
Rock Power - The Documentary
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting The San Francisco Symphony Orchestra)
Six Feet Down Under EP
Six Feet Down Under Pt. 2
So What???!!!
Some Kind Of Monster
St. Anger
The $5.98 EP Garage Days Re-Revisited
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
The Radio Recordings
The Story So Far...
The Ultimate Roots Of Metallica
The Unnamed Feeling EP
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Winnipeg 1986 - The Canadian Broadcast
Woodstock 1994
Woodstock '94 - The Classic Broadcast
DVDS BY METALLICA
A Year And A Half In The Life Of...
Beyond Thunder & Lightning
Broken, Beat And Scarred
Cliff 'Em All!
Cunning Stunts
Français pour une nuit
Live In San Diego
Live Shit: Binge & Purge
Metallica
Nothing Else Matters
Orgullo, pasión, y gloria - tres noches en la ciudad de México
Quebec Magnetic
S&M (Metallica with Michael Kamen conducting the San Francisco Symphony Orchestra)
Shitload / Texas
Some Kind Of Monster
The Big 4 - Live From Sofia, Bulgaria (Metallica / Slayer / Megadeth / Anthrax)
The Videos 1989 - 2004
Through The Never (Soundtrack / Metallica)
Warriors - Live
 
REVIEWS
Average points: 5.18 (Reviews: 124)
******
Eine der besten Balladen von Metallica - Excellent
******
sehr gut!
******
schliesse mich an
******
ich mich auch
*****
Eine tolle Ballade von Metallica ab ihrer stärksten CD. Trotzdem knapp keine 6 für mich und auch etwas schlechter als "Nothing else matters". Dennoch: wegen dieses Songs kaufte ich mir überhaupt die CD, noch bevor "Nothing else matters" in die Charts kam.
**
gefällt mir nicht
*****
Sehr guter Song. Für Metallica zu jener Zeit eher untypisch, besonders der ruhige Refrain. Bei Veröffentlichung des schwarzen Albums im August '91 bekam ich zwar einen Lachkrampf bei diesem Track, doch ich war auch gleichzeitig sehr fasziniert! Ein beeindruckender Text... Mir geht "Unforgiven" tiefer unter die haut als "Nothing else matters", doch das ist Geschmacksache. Der beste Metallica Song findet man auf dem 84er Album Ride the lightning: "Fade to black". Wer weiss, wovon James Hetfield da singt, der hat den Song seines Lebens.
Last edited: 22.03.2004 17:49
******
ordentlich
edit: +2
Last edited: 30.11.2008 14:00
*****
fast super
*****
******
wunderschön
******
(ich wage es nicht etwas über diesen Song zu schreiben)
*****
the best of Metallica
******
aussergewöhnlich gut
******
Wunderbar! Da bin ich fast sprachlos. Verstehe aber irgendwie nicht so ganz, was der Text bedeutet. Aber ist jedenfalls genial, der Song.

...what I've felt, what I've known,
never shined through in what I've shown...
Last edited: 02.07.2005 12:47
******
******
*****
In die erste Wochen von 1992 war dieser song am platz # 25 in NL top 100.... guter Rock ballade....
******
traum...........
*****
sehr schön, The Unforgiven II ist auch super
*****
ich möchte den song nicht schmälern, super, auch wenn mir heute dabei fast das gesicht einschläft
******
Zwar sehr mainstreamtauglich, trotzdem einer von Metallicas besten Songs.

edit: Huiiii, rauf auf 6* ...
Last edited: 13.06.2006 18:50
******
Ich liebe es, mehr als alle anderen Lieder..(fade kommt an 2.ter stelle, darum schreibe ich mal was es bedeutet..

Der Text
Also es geht um jemanden der von andern unterdrückt wird, der bloßgestellt wird. einem dem man sein Leben gecklaut hat( er wird immer ällter(innerlich) und schlieslich legt er sich hin...für immer)

Das Video
Ein Junge flüchtet .. er findet einen Platz, wo er ganz alleine ist, ein platz das nur ihn gehört.... aber er weis das man es finden wird, also fängt er an zu graben und grägt seinen Leben lang.. schlieslich sräbt er sich eine Tür mit dem er 2 sachen gleichzeitig macht.... er verschliest den Eingang und öffnet sich den weg zur sonne(etwas poetisch gesagt... :XD) dann schmeist er den schlüssel raus, (was im 2 teil eine wichtige rolle spielt.)
Es ist das beste video der Welt... und die 12 min fassug, zählt als ein kurzfill(!)(eine Film!!!) soweit ich weis war es soger nominiert unter der kategorie (bester kurzfil--> aber hier keine garantei und wenn ich falsch liege, bitte net schimpfen)

In der wirklichkeit..
Eigentlich handelt das lieg von den Eltern von Jmes(man muss seine traurige Kindheit kennen um es zu verstehen)



meine meinung.... unerreicht
******
music, text, video...
******
Metallica haben nur wenige Balladen gemacht bis dato, aber da war fast nur hervorragendes dabei. "Fade To Black" oder die erste Hälfte von "One". In diese Reihe gehörte auch "The Unforgiven", den ich ohne Zweifel für einen der besten Rocksongs ever halte. Wer wie ich einen persönlichen Zugang zu dem Text hat, weiß wie viel Wahrheit da drin steckt...
*****
Ich habe den Song bis heute nicht gekannt (gehe Metallica normalerweise aus dem Weg) - und er hat mich ordentlich getoucht, obwohl ich keine persönliche Relation zu ihm habe; ich war immer ein Fighter und nie dazu gezwungen ein Flüchtling zu sein.
Ein Song voller Bitterkeit und Resignation und bei all diesen negativen Emotionen doch wunderschön.
Ich bewundere James wie heisst er? Hetfield?, was er mit seiner Stimme anstellt, sie klingt passagenweise fast etwas mädchenhaft und das meine ich hier als Kompliment, ich mag diese Offenbarung sehr.
Ich kenne die Band überhaupt nicht, aber trotz der Fremdheit, habe ich das Persönliche des Songs deutlich gespürt, wow.
#35 in den USA, #32 in Schweden.
****
▓ Behoort voor mij ook tot één van hun beste platen in Nederland !!! Begint rustig en eindigt steeds harder !!! Maakte eigenlijk, in december 1991, geen indruk op het Nederlandse publiek !!! Na 4 weken (# 27) was de plaat in januari 1992 alweer verdwenen uit de lijst !!! Net geen 5 sterren !!!
11.07.2006 16:53
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Wunderbar und berührend.
*****
super
*****
Ein wunderbarer Song, leider neben Nothing Else Matters und Enter Sandman ein wenig untergegangen...
******
wieder ein geniales kraftvolles paket.. hab mich gewundert das dieser song 7 jahre später als single kommt...
*****
Vorläufig eine 5 für diese kraftvolle Ballade.
*****
Hope we're all forgiven. Very well done US # 35 from the winter of 1991/92.
******
brilliant
**
liiga karm
******
Das sperr ich jetzt in die "nothing Else Matters" -Sparte..Wunderschöner Song!
*****
gut genug für eine 5
******
Metallica waren nie so mein Ding, aber mit dieser Nummer kann ich nur umso mehr anfangen! Schön ist auch die Beschreibung von Metal-Up-Your-Ass, der hier gleich noch eine Begründung, warum er den Song so toll findet, nachgelegt hat und nicht einfach nur als Metallica-Fan (was man ja an seinem Namen erkennen kann) so was schreibt wie "Metallica rules" oder "geil" oder irgend sowas in die Richtung!
******
Beeindruckend! Für mich einer DER Songs der 90er. Gefällt mir mindestens so gut wie "Nothing Else Matters". Ich liebe diese Atmosphäre. Der Refrain ist ganz einfach wunderschön, aber auch sonst ist das ein absoluter Supersong. Ausserdem sind damit wunderbare Erinnerungen verbunden. Klarer Fall, das sind 6*!!!
******
nicht schlecht
nein! sogar mehr als sehr gut

gutes gemisch zwischen soft und hard
*****
Toller Song,hatte den schon fast wieder vergessen.
*****
...tolle Ballade...
*****
Das Intro finde ich wunderschön aber auch den Gesang finde ich Grandios, James hats voll drauf wie bei Nothing else matters.....the unforgiven wurde sehr geehrt auf dem Black Album
****
okay...Hetfield's Schnauz im Clip lässt mich den Song beinahe noch auf ne 5 raufvoten ^^
*****
Gut
******
Eine großartige Nummer!
Für mich neben One die beste Metallica Ballade und um Häuser besser als das überschätzte Nothing Else Matters!
******
Super Song,

Eigentlich noch viel schöner als Nothing Else Matters.
******
Das beste Lied vom Album

Vorallen das Musikvideo finde ich großartig.(Vorallen das extra lange)

Last edited: 30.12.2009 19:21
*****
Sehr schöner Titel!
******
Feinstes aus ihrer besten Zeit
******
genial
*****
Sehr gut!
****
Ganz ok!
******
Mein Lieblingslied von ihrem besten Album! Etwas besser als Nothing Else Matters.

CDN: -
USA: #35, 1991
Last edited: 12.07.2013 01:49
***
Die Lieder von Metallica sind einfach zu langweilig und lang.... Das ist etwas besser, aber auch nicht grade der Hammer: 3
******
Für mich DIE Metal-Ballade schlechthin...
*****
Classic!

Spent a single week at number one on my personal.
Last edited: 28.03.2012 05:30
****
Zu langatmig, und natürlich kommt diese Metallica Ballade nicht an "Nothinge Else Matters" heran. Daher keine 5.
******
Very Good!
****
Das muss ich Metallica lassen: "The Unforgiven" (über die Fortsetzungen mag man streiten) ist ein starker Song. Wenn nun Hetfield nicht Hetfield wäre, sondern, dann ..
******
Für mich ein Meisterwerk, sehr schön mit sehr viel Gefühl
******
Richtig Tolles Lied!
*****
Toll!
****
4++
*****
Muy buena.
*****
super!!
***
**Geht So**
*****
sehr gut
******
Who The F**k is Stefanie Heinzmann?????!!!!!!!!!
Metallica-Klassiker! Rock-Klassiker! Klasse Ballade!
Und natürlich SOUNDTRACK OF MY LIFE!
*****
Ein Song, den ich vom Hören kannte, aber weder benennen noch einer Band zuordnen konnte; jetzt bei einem späten Entdeckungstrip durch das "Black Album" doch noch meinem "Musikimperium" einverleibt; natürlich eine unwiderstehliche Mischung aus Ballade und etwas schwererem "Geschütz" und ein weiterer Hochkaliber jenes epochalen Metallica-Albums ...

Witzigerweise konnt' ich beim Anhören der katastrophalen Cover-Version des bebrillten HEINZelfrauchens aus dem Wallis das Original noch nicht mal raushören ...
Last edited: 18.08.2016 23:04
******
Wunderbar. Allein schon dieser Titel.
******
Dit moet één van de beste platen zijn die ooit gemaakt is. Schitterend!
******
sehr gut
******
ohne Worte
*****
In november 1991 de 2e single van "Metallica". Dit is een echte rockballad, prachtig hoor! bleef in de top 30 steken.
******
sensationelle Rock-/Metalballade aus anfangs der 90er – um Lichtjahre besser als die unsägliche Heinzmann-Version, knackig und raffiniert instrumentalisiert – 6*…
******
Ganz ganz großer Sport!
*****
Beautiful ballad, instead of the usual rock ballad formula, they have a loud vere and a quiet chorus.
Last edited: 19.09.2010 04:51
******
Perfekt und wenn schon der Nagel die 6 rausrückt muss das etwas heissen!
******
Tolle Ballade!
******
Ist nicht ganz so gut wie The Unforgiven II aber auch TOP
******
meisterstück...
einer meiner absoluten lieblingssongs...
Last edited: 02.11.2010 15:03
****
nöhlnöhl nöhl.. naja noch ok..
*****
Very cool track.
*****
Cool song.
******
Classic!
*****
An awesome track that I believe to be worthy of holding its relative chronological position amongst my other reviews.
*****
schöne ballade. sie habe aber bessere stücke!
*****
... sehr gut ...
******
briljant nummer van mettalica uit mijn geboortejaar 1991! 1 van hun hoogtepunten uit al die jaren.
******
Für mich eine ihrer stärksten Nummern und klar die bessere Ballade als Nothing Else Matters. Knappe 6*.
******
Intensiv!
****
Decent I suppose.
******
6/6
******
einziger Track des "Black Albums" der was taugt. Auch wenn er im Grunde genauso seichtes Pop-Metal ist wie alle anderen. Trotzdem, ich gebs nicht gern zu, ich kann irgendwie nicht anders als 6 Punkte zu geben.
*****
ganz ordentlich...
Last edited: 12.11.2013 20:55
******
für mich die beste metallica-ballade.
****
gut
*****
*****
Superb, gefiel mir immer schon besser als "Nothing else matters".
***
Mir auch.
******
sehr gut
****
Es ist nicht mein absoluter Metallica-Liebling. Aber definitiv immer noch eine Stufe besser als das Cover der Heinzelfrau.
*****
...hart aber fair
******
Masterpiece! The best from the Unforgiven trilogy!
Last edited: 06.08.2014 12:14
*****
5 stars
****
Like it.
*
Je n'aime pas vraiment.
*****
Ist mir etwas zu hart für eine Ballade.

Ändere auf 5- hat schöne Passagen!
Last edited: 14.12.2014 08:34
******
Prachtig nummer van Metallica. 6*
******
klasse Song, ohne Zweifel
***
Das ist die Musik meines Bruders. Für das Genre sicher eine Hausnummer, mich bedient es nicht. Meine Drei ist rein neutraler Natur.
*****
Trifft meinen Geschmack nur teilweise. Weder musikalisch noch was die Melodie betrifft, kann ich hier Herausragendes erkennen. Nur von seiner Aussage kann der Song m.E. nicht leben. Eine 5 ist dennoch drin.
*****
einst war ich der Ansicht, dass ENTER SANDMAN und NOTHING ELSE MATTERS die einzigen perlen des überschätzten Albums von Metallica seien

nun muss ich mich korrigieren

diese Nummer ist auch passabel. Etwas schwächer als NOTHING ELSE MATTERS
******
Gevoelige metalsong. Een van de vele pareltjes uit het repertoire van Metallica.
******
Zum Sterben schön. Ich sehe mich gerade wieder mit meiner besten Freundin in der Ecke des Schulhofs sitzen.
***
Nur etwas für Fans vom Genre - ich kann mit dem Hokospokos nichts anfangen.
*
Net 1 ster waard.
Last edited: 09.11.2016 16:14
*****
Der erste Metallica Song den ich damals richtig gut fand! Mich nervt zwar die Stimme anfangs wieder und gefällt mir erst ab "What i've felt..", aber später gewöhnt man sich dran und insgesamt ist das ein wirklich starker Song!

Charts : UK #15, IRL #22, IT #18, GR #2!
******
pure klasse
******
An excellent track although I like Nothing Else Matters just that slight bit more.
Last edited: 06.12.2016 14:15
****

Ich bin mal grosszügig und gebe hier eine 4.
*****
Gehört für mich zu den melodischsten und besten Songs der Gruppe. Der Klassiker kam ab Nov 91 bis # 15 in den UK-Charts.
******
Bombastisch!
*****
Toll...*5-6
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.25 seconds