LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...
Best of 2017


 
HOMEFORUMCONTACT

NOEL HARRISON - THE WINDMILLS OF YOUR MIND (SONG)
Year:1968
Music/Lyrics:Alan Bergman
Marilyn Bergman
Michel Legrand
Producer:Jimmy Bowen
World wide:
be  Tip (Wa)

7" Single
Reprise RA 0758



Old Gold OG 9090


TRACKS
1968
7" Single Reprise RA 0758
1988
7" Single Old Gold OG 9090
1. The Windmills Of Your Mind
2:20
2. Leitch On The Beach
2:26
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
2:20The Windmills Of Your MindReprise
RA 0758
Single
7" Single
1968
2:20Memory Time / Folge 7: 1969-70WEA
241 527-2
Compilation
CD
1989
2:20Memory Time / Folge 7: 1969-70WEA
241 526-1
Compilation
LP
1989
2:23La musique au pluriel / Music In The PluralEmArcy / Universal Classics & Jazz
533 739 6
Album
CD
16/01/2012
MUSIC DIRECTORY
Noel HarrisonNoel Harrison: Discography / Become a fan
SONGS BY NOEL HARRISON
A Whiter Shade Of Pale
A Young Girl
All Blues
God Bless The Child
It's All Over Now, Baby Blue
Leitch On The Beach
Life Is A Dream
Like Strangers
Love Minus Zero
Lucy In The Sky With Diamonds
Mr. Tambourine Man
Much As I Love You
Nothing But A Fool
One Too Many Mornings
She's A Woman
Strawberry Fields Forever
Suzanne
The Windmills Of Your Mind
To Ramona
Tomorrow Is My Turn
When I'm 64
ALBUMS BY NOEL HARRISON
Collage
Noel Harrison
Santa Monica Pier
The Great Electric Experiment Is Over
 
REVIEWS
Average points: 4.94 (Reviews: 17)
******
Phantastischer Song, genial verträumt. Gibt es von etlichen Varianten, dies hier ist so viel ich weiß das Original (Lyrics by Alan Bergman & Marilyn Bergman, Music by Michel Legrand). Dieser geniale Song stellt das Thema zu dem Film "Thomas Crown ist nicht zu fassen" dar.
******
genau, das ist das (zumindest englische) original - immer noch unübertroffen, obwohl es etliche versucht haben
******
Ein unheimlich schöner Song!
Die Melodie- und die Harmonieführung sind schön melancholisch und sehr gut aufeinander abgestimmt! Das Arrangement ist sehr ausgefeilt und unterstreicht wunderbar die Dynamik und Athmosphäre des Songs. Der Gesang von Noel Harrison ist schön und gefühlvoll.

6 Sterne!
*****
Und das von Trille! Irre, hätte ich nie gedacht. Aber Recht habt ihr alle. Ein fantastisches Lied, eines meiner liebsten!!! Aber die Version von Dusty Springfield ist für mich die beste. Auch jene von Alison Moyet oder Swing Out Sister sind fantastisch. Die von Noel ist stimmlich und tempotechnisch deutlich dahinter.
Last edited: 23.11.2009
***
die 6* würd ich bei Josè Feliciano verstehen, aber hier?
viel zu schnell, fast schon gerappt ;-)
es war auf jeden fall seine einzige begegnung in irgendwelchen Top-10 diverser Charts (hier war es sogar GB, #8, Anfang 1969), danach kümmerte er sich wieder ums Theater, was ihm, anhand dieser Nummer, wohl auch besser liegen dürfte..
******
wunderbarer sentimentaler Song
****
eine Drei finde ich klar zu wenig, aber zu einer Fünf langt's auch nicht ganz - also die goldene Mitte!
******
Starke Nummer, knappe 6*.
****
Stück aus den 60er, von welchem unzählige Cover in verschiedenen Sprachen bestehen, so gibt es z. B. französische Interpretationen von Amaury Vassili, Patricia Kaas und Sylvie Vartan (Les moulins de mon cœur) – 4+…
*****
Da hat der Sohn von Rex Harrison und britische Riesenslalommeister von 1953 (!) eine Lawine losgetreten. Zum Glück.

Nicht zu vergessen, hierfür gab's einen Oscar.
*****
Sehr schöner Song.
Die Versionen von Barbra Streisand, Dusty Springfield und Alison Moyet gefallen mir allerdings besser. Und dann gibt es noch eine großartige deutsche Version von Bibi Johns.
*****
Ein wunderbarer Song, der mir allerdings im spröden Sprechgesang von Anne Clark oder im epischen Gewand von Elaine Paige am besten gefällt.
***
weniger
******
▒ Een prachtige, vergeten klassieke, plaat uit 1968 van de op 79 jarige leeftijd (19-10-2013) overleden Britse zanger, gitarist, acteur en Olympische skiër: "Noel Harrison" !!! Nog net volle bak ☺!!!
****
irgendwie symphatisch dieses Stück
*****

...sehr schön...
*****
Der Titel ist schön, keine Frage. Aber halt auch typische Filmmusik, denn er funktioniert für mich nur mit der Szene, als Steve McQueen in seinem Segelflieger herumsaust.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.23 seconds