LOGIN
  SEARCH
  

NEW ZEALAND CHARTS 
SEARCH 
BEST OF ALL TIME 
FORUM
Chart Beat 2018
Best of 2018
New Zealand Music Month 2018
Top 1000 Songs Of The 90's For New Z...
Best of 2017


 
HOMEFORUMCONTACT

YELLOWCARD - OCEAN AVENUE (ALBUM)
Label:CAPITOL/EMI
Entry:14/03/2004 (Position 9)
Last week in charts:19/04/2004 (Position 31)
Peak:8 (1 weeks)
Weeks:7
Place on best of all time:3437 (197 points)
Year:2004
World wide:
nz  Peak: 8 / weeks: 7

Cover

TRACKS
26/03/2004
CD Capitol 7243 5 39844 2 7 (EMI) / EAN 0724353984427
26/03/2004
CD Capitol 7243 5 77360 2 2 (EMI) / EAN 0724357736022
1. Way Away
3:22
2. Breathing
3:37
3. Ocean Avenue
3:18
4. Empty Apartment
3:36
5. Life Of A Salesman
3:18
6. Only One
4:17
7. Miles Apart
3:32
8. Twentythree
3:27
9. View From Heaven
3:20
10. Inside Out
3:40
11. Believe
4:29
12. One Year, Six Months
3:28
13. Back Home
3:55
   

MUSIC DIRECTORY
YellowcardYellowcard: Discography / Become a fan
YELLOWCARD IN NEW ZEALAND CHARTS
Singles

TitleEntryPeakweeks
Ocean Avenue07/06/2004343
Lights And Sounds30/01/2006235
 
Albums

TitleEntryPeakweeks
Ocean Avenue14/03/200487
Lights And Sounds30/01/2006113
SONGS BY YELLOWCARD
2 Quarts
A Place We Set Afire
Afraid
American't
Avondale
Back Home
Be The Young
Believe
Breathing
California
City Of Devils
Crash The Gates
Cut Me, Mick
Date Line (I Am Gone)
Dear Bobbie
Down On My Head
Empty Apartment
Fighting
Five Becomes Four
For The Longest Time
For You, And Your Denial
Fragile And Dear
Get Off The Couch
Gifts And Curses
Goodbye
Grey
Hang You Up
Here I Am Alive
Hide
Holly Wood Died
How I Go
Illuminate
Inside Out
Keeper
Life Of A Salesman
Life Of Leaving Home
Lift A Sail
Light Up The Sky
Lights And Sounds
Madrid
Make Me So
Martin Sheen Or JFK
Me First
Miles Apart
MSK
My Mountain
Ocean Avenue
One Bedroom
One Year, Six Months
Only One
Paper Walls
Possessions
Promises
Rest In Peace
Rough Landing, Holly
See Me Smiling
Shadows And Regrets
Shrink The World
Sing For Me
Someday
Soundtrack
Space Travel
Sue
Sure Thing Falling
The Deepest Well (Yellowcard feat. Matty Mullins)
The Hurt Is Gone
The Sound Of You And Me
The Takedown
Three Flights Up
Today
Transmission Home
Twentythree
Two Weeks From Twenty
Up Hill Both Ways
View From Heaven
Violins
Waiting Game
Way Away
When We're Old Men
With You Around
Words, Hands, Hearts
You And Me And one Spot Light
ALBUMS BY YELLOWCARD
Beyond Ocean Avenue - Live At The Electric Factory
Deep Cuts (EP)
Lift A Sail
Lights And Sounds
Live From Las Vegas At The Palms
Midget Tossing
Ocean Avenue
One For The Kids
Paper Walls
Southern Air
The Underdog (EP)
When You're Through Thinking, Say Yes
Where We Stand
Yellowcard
 
REVIEWS
Average points: 5.75 (Reviews: 8)
******
Klingt nach dem ersten Hören nach einem starken Rockalbum. Könnte mir vorstellen, dass es sich sogar noch steigert...

Nach einigem Hören gefällt mir das Album tatsächlich noch besser als am Anfang. Die Songs sind sehr emotional und wie aus einem Guss. Keiner der dreizehn Titel fällt ab, dafür einige auf.

Was Yellowcard von anderen Punkbands unterscheidet, ist, dass sie eine Violine benutzen. Bei den bekannteren Songs bleibt die Geige noch im Hintergrund, bei den hinteren Songs auf dem Album tritt sie dann immer mehr hervor.
Last edited: 27.02.2005 18:36
*****
glatte 5
Last edited: 30.11.2006 13:21
******
Ich habe Yellowcard dank dem Spider Man 2 Soundtrack kennengelernt und bin echt froh drüber. Viele stecken sie mit Good Charlotte und Konsorten in eine Schublade, doch meiner Meinung nach haben sie durch die Geige doch noch einen ziemlich eigenen Style.
Highlights: "Believe", "Back Home" und "Inside Out".
******
Genial! Freu mich schon auf die neue Scheibe.
******
ist super
******
erste Sahne :D
*****
meine asbsolute Lieblingsband in Sachen NU-Punk... aber bleibe natürlich auf dem Boden der Tatsachen... also... bei yellowcard sticht natürlich vor allem die Geige als von Sean Mackin heraus... aber schon ein Negativpunkt... die Geige findet nicht mehr den Stellenwert wie früher in den alten Liedern von Yellowcard.. Drifting, For Pete`s Sake, Rockstar Land und viele mehr... was stark auffällt ist, dass die neue Scheibe im Vergleich zu den älteren Alben fetziger wirkt.. das heisst, die Geschwindigkeiten der Lieder is etwas höher... also mehr Taktschläge in der Minute, zudem eine etwas härtere Verzerrung der Gitarren.... für mich war es anfangs eine harte Umstellung, da ich Yellowcard ja immer anders kannte.. Für mich persönlich ist die musikalische Veränderung ( also nicht Musikstil, sondern einfach die Spielweise im betreffenden Stil ) von ihnen gut verlaufen.... ausser das die E-Geige etwas in den Background verschwunden ist... aber Ryan Key hat immer noch die gleiche prägnante powervolle Stimme wie früher... bin gespannt was noch alles folgen wird... ihr ganz neues Album ist auch wieder stark anders als dieses.. aber das ist eine andere Geschichte...
******
This is one of my favourite albums of all time, and my favourite album of 2004. There are so many awesome tracks on here, and songs with feel good messages, songs about heartbreak or youth. It's just a great album I reckon.

Standouts include Only One, Empty Apartment, Way Away, Breathing and View From Heaven.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.06 seconds